Neuen Kommentar schreiben

Kommentar von Drug Scouts

Hallo,

immer wieder schreiben hier Menschen von Ihren Biographien in Zusammenhang mit Drogenkonsum. Auch wenn bei dem Einen* oder der Anderen* in (sehr) jungen Jahren das Bedürfnis psychoaktive Substanzen zu konsumieren schon etwas größer sein kann, empfehlen wir Euch: Wartet lieber noch ein bisschen. Mit Beginn der Pubertät ist der Mensch meist noch am Anfang oder mitten in der körperlichen und geistigen Entwicklungsphase, in der (besonders negative) Drogenerfahrungen ein noch höheres Risiko für stärkere Nachwirkungen mit sich bringen. Diese können länger anhalten und viel mehr durcheinander bringen, als bei älteren Menschen, die schon "mitten im Leben stehen". Also seid bitte vorsichtig und wartet mit dem Konsum besser noch ein paar Jahre, bis ihr selber von Euch wisst, dass Euch "so schnell nichts aus der Bahn werfen kann".
Von Konsum vor der Pubertät raten wir dinglichst ab. Falls Ihr bereits in jungen Jahren konsumiert habt und Direkt- oder Spätfolgen bemerkt oder Euch Situationen immer noch belasten, redet mit einer Vertrauensperson Eurer Wahl über das Thema.

Liebe Grüße
Eure drug scouts
 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.