Neuen Kommentar schreiben

deine geschichte

Hoi Luca! 

Hab gerade deine geschichte gelesen. wirklich mega hart was du in dein junges leben schon erleben musstest. mit 8 Jahre schon was zu konsumieren...ich hab keine worte dafür...aber wie du schreibst merkt man das du schon ziemlich weit für dein alter bist. du kannst enorm stolz auf dich sein das du es rausgeschaft hast. ich wäre selbst auch fast an meinem übermässigen drogen konsum draufgegangen. ich habe hauptsächlich, xtc, speed und amphetamin konsumiert. ber in dermassen hohen mengen das es ein wunder ist das ich noch lebe. nun, diese drogen haben mich psychisch kaput gemacht, aber auch mein nervensystem fast lahmgelegt. es gab da etwas was mich gerettet hat... und das möchte ich dir auch nahe legen. Yoga!!! es hört sich vielleicht zu einfach an, aber ich verspreche dir das es dein leben um 1000% bessern wird. vorallem weil du so jung bist wird es bei dir noch viel besser wirken als bei mir. es gibt ein Hörbuch, es heist: "die sieben geistige Gesetze des Yoga" von Deepack Chopra. Eine einzige Stunde jeden Tag in dem du yoga machst, wird dich heilen. sei es psychisch wie auch körperlich. Ich wünsche dir das du dein weg findest und ein gesundes glückliches leben verbringen kannst. Ich habe gelernt das so ein Anker sehr wichtig ist, vorallem in schwierige zeiten. wan der mensch nähmlich nicht mehr weis wo mit sich hin gehen, greifen die meisten zu drogen um wenigsten noch ein paar glückliche momente zu erleben...nun jetzt weist du es..mit yoga schafst du das. tue es und auch das verlangen nach heroin wird immer mehr abnehmen.  Alles alles gute wünsche ich Dir!!!

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.