Neuen Kommentar schreiben

Ein sehr langer und

Ein sehr langer und informativer Erfahrungsbericht, muss man ja sagen. Trotzallem danke dafür, für mich ist das sehr hilfreich.  So eben mal auf deine Fragen zurück! Amphetamin wirkt bei mir vom Gefühl eher konstant, aber ich rauche gerne dazu Bongköpfe so 2-3 Gramm pro Tag oder mal am Abend und wenn Tüten dazukommen, dann zähl ich schon gar nicht mehr mit. Phasen kenne ich nur unter UP und DOWN und das mittlere Ding, was man immer halten will vom Pegel her. OK, wo ich das so niederschreibe merke ich selber, dass es 3 Phasen sind (xD). SOOOoo . . Tipps zum beruhigen auf Speed hmm . . . Du solltest nie zu viel aufeinmal ziehen! Wenn du das mit Gras kombinierst musst du immer aufpassen! Die Wechselwirkung sind brutal, aber majestätisch zugleich. Das Speed wirkt während man raucht,wenn man vorher was gezogen hat und dann scheppert der Kopf und man kann sich die dicksten Köpfe überhaupt rauchen ohne zu husten. Genau so muss man wissen, dass das Gras pushend auf das Speed wirkt und es länger anhält vom Rausch. Genauso NIE Kaffee und Speed ! Ansonsten sei erst psychisch soweit, dass du meinst du verträgst das. Sei dir im Klaren was du konsumierst und in welchem Geisteszustand du dich befindest, ein leichterer Rausch kann teilweise dir oder jemand anderem das Leben retten. In diesem Sinne mein Name ist SiRd ich bin anfang 20 und männlich . Bei weiteren Risiko und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker

gez:SiRd Corporation

PS: Sorry für die Grammatik

 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.