Neuen Kommentar schreiben

Erste mal 2C-B ( Nasal 12mg)

Mein erstes mal 2C-B 

vorerst ich bin 19 Jahre alt und habe 2CB vor circa 2 Monaten genommen .

Es war gegen Mittag wo ich mit wo ich mit fünf Freunden   unterwegs war , wir trafen uns erst bei einem Kumpel da er sturmfrei hatte . Dann machten wir uns auf den Weg in einen Wald , erst haben wir alle ordentlich gekifft( dazu muss man sagen das wir täglich kiffen und das nicht wenig )  , 3 von uns waren zu dem Zeitpunkt schon auf LSD .

Ich hatte mich relativ spontan für den Konsum entschieden und hab voll auf die Erfahrungen meines Kumpels vertraut ( da ich ihn auch sehr gut kenne ).Er versicherte mir das es nicht so extrem sei und kaum mind-Trips enthielt (hatte vorher schon problemlos LSD und Pilze genommen , hatte aber an dem Tag keine Lust auf mind trips )

er mischte das 2CB mit pepp und legte mir eine , ob das so eine gute Idee war weiß ich nicht . Kurz nachdem ich gezogen hatte ,merkte ich sofort wie alles um mich herum anders aussah , aber nicht wie beschrieben optics irgendwelche Farben oder Muster , sondern alles war einfach nur anders , nicht gut , nicht schlecht .zudem muss man sagen dass das Brennen in der Nase extrem war , das hat mich aber tatsächlich am wenigsten gestört . 

dann gingen wir ca eine halbe Stunde später wieder zum Kollegen , weil wir abends noch auf den Rummel wollten . Worauf ich gar keine Lust hatte . Dann kamen wir bei meinem Kumpel an , wir hörten Musik und setzten uns auf ein Sofa .

ich schloss meine Augen ... und ging in mich , habe darüber nach gedacht warum alles anders ist , sollte ein Trip nicht gut oder schlecht sein ? Und nicht einfach nur neutral ? ( diese Gedanken schossen durch meinen Kopf , so viele das ich nicht mal alle zu 100% wahrnehmen konnte und es lief mir ein kalter Schauer über den Rücken . Ich fühlte mich unglaublich verloren und leer , sowas habe ich noch nie gespürt . Wie gesagt es war nicht extrem schlecht aber auch nicht gut . Einfach nur verloren und neutral .

Dannach gingen wir auf den Rummel und es wurde noch schlimmer , ich hatte angs Menschen  zu treffen die ich kannte  , hatte Angst das ander merken das ich drauf bin Und dazu sah alles einfach nur anders aus , meine Freunde sahen  Lichter usw. bei mir war alles einfach nur seltsam ( und das obwohl 2CB einentlich keinen wirklichen mind Trip hat ) ich könnte es einfach nicht richtig genießen weil irgendetwas mich gehämmt hat ...

um nochmal auf das Gefühl einzugehen , ich fühlte mich sehr distanziert und wie in einer eigenen Welt . Ein echt seltsames Gefühl, es lag warscheinlich an meiner Einstellung die ich zuvor hatte . Natürlich habe ich mit meinen Freunden darüber geredet aber beruhigende Worte konnten  mir auch nicht helfen . 

Und jetzt kommt der Grund warum ich 2CB nie wieder anfassen werde , am nächsten Tag war alles super ich fühlte mich gut . Doch dann ca vor einem Monat , rauchte ich einen Kopf (es war Samstag , zum ersten Mal wieder Sonnenschein und schönes Wetter ) . Auf einmal war alles genau so wie auf dem 2cb Trip , ich sah alles extrem scharf und detailliert, was mir natürlich extreme Angst machte weil man sowas eigentlich nicht vom kiffen erwartet . Und dieses neutrale Gefühl und die ander Wahrnehmung ist leider bis heute geblieben , ich weiß nicht ob’s psychisch ist oder ob es an dem 2CB lag . 

Aufjedenfall habe ich gerade sehr zu kämpfen und hoffe das einfach alles wieder normal wird . 

Ich schreibe diesen Bericht um vielleicht andere ähnliche Erfahrungen zu lesen , vielleicht sogar mit Lösung . Aber vorallem um euch vorzuwarnen . 

Dazu muss man sagen das vorher alles gut war , ich hab/hatte  kaum Probleme. Und schlecht ging’s mir auch nie , aber jetzt ist alles anders .

Fazit : nie wieder 2CB 

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.