Crack / Freebase

crack

Hallo ich habe seit 16 Jahren wirklich alles konsumiert, exzessiv...K wurde nie zur Sucht oder zum Problem bis ich im Sommer 2008 anfing zu basen... Seitdem war ich einmal im Entzug und danach in Tagesthera...

Fußboden

Mit Freebase erlebt man eine verrückte Zeit. Man findet einfach kein Ende, ich kann mir wirklich nichts schlimmeres vorstellen, als die innere Unruhe, nachdem man den letzten Stein zu geraucht hat und realisiert, dass es wirklich der letzte war. Und ich habe es auch nie realisiert.

base

was macht glücklich ich glaube die kleinen dinge free of base und dem glück lauft ihr dem rest des lebens hinterher. gele

Crack&Freebase

yo moin, hab mal ein paar fragen zu dem stuff. wäre sehr dankbar für konstruktive, ehrliche antworten. bin selber seit 15 jahren politox, und brauche daher echt keine (gut gemeinten) ratschläge. -Wie genau koche ich J zu Crack / Freebase auf?

Kampf

Erst mal zu meiner Person: Bin 19 Jahre alt und gehe momentan nicht zur Schule, die habe ich während der 12. Klasse abgebrochen.

Crack:ein Anfang ohne Ende

Heut isses mal wieder so weit, ich hab mir Steine geholt, obwohl ich mir geschworen hab die Pfoten davon zu lassen, ha ha..Ich habe jahrelang nahe Frankfurt gewohnt wo es bis Anfang/Mitte der 90er Jahre Koka noch als Pulver gab.Mann waren das noch Zeiten...

Selbstbetrug

Wahrscheinlich ein sehr weibliches Drogenproblem: Ich habe ja nicht mal ne eigene Pipe und kann auch nich kochen... Ich bin nicht so gierig wie die anderen... mir sind andere Dinge wichtiger... Ich habe mich im Griff...

Geil aber Gefährlich

Hey Leutz, ich wohn jetzt schon 8 Jahre in den Niederland und hab eigentlich schon Erfahrungen mit allen möglichen Drogen gemacht. Ich weis eigentlich schon das ich die "Veranlagung" zur Sucht habe, bin bis jetzt aber noch nicht wirklich nach einer Droge süchtig geworden (auser Cannabis).

Seiten