Drogen allgemein

Erst Kiffen dann Heroin

Ich habe eine Freundin die anfangs noch ein ganz normales Mädchen war. Mit der Zeit merkte ich,das sie immer öfter unentschuldigt von der Schule fern blieb, unkonzentriert im Unterricht saß (wenn sie mal da war)und in vielen Dingen nicht mehr bei der Sache war wie früher.

Cannabis

Hi ich bin 16 1/2 und rauche seit ca. 5 jahren Cannabis ich habe mir bei Gott geschworen niemals in meinem Leben eine andere Droge auszuprobiren. Doch letztes Wochenende habe ich erfahren das mein Bester freund seint ca. 2-3 wochen Chemi nimmt.

Benzos

Also erst mal Hallo zusammen. ich schreibe hier meine Erfahrung mit den Benzos. ich arbeitete in einem Altersheím in Stuttgart. Das war im februar 97. bis dahin hatte ich nur Erfarung mit THC und Alkohol.

Kontrolle ist alles

Ich habe mit 13 Jahren das erstemal gekifft. Mit 15 war es das normalst für mich, dass ich am Wochenende breit war! Ich habe gesoffen und gekifft. Mit 17 bin ich durch meinen Freund in andere Kreise gekommen. Koks, Speed; E"s und Angel Dust waren an der Tagesordnung.

Nie wieder Pillen

Hier Bekommt man immer verschiedene scheiße mal sind die nachwirkungen nicht so schlimm mal doch Habe nach langerzeit (pause) von 2 jahren mal wieder gekauft und gezogen ich fühlte mich so scheiße hatte übelste Halsschmerzen nümpfdrüse hatte ich auch was mit nieren schmerzen und konnte 4 Tage nic

Tavor u. Doxepin

Ich habe vor 4 Jahren eine Psychoanlayse angefangen, weil ich an Panikattacken und Migräne litt. Diese Analyse hat mich zum Wrack gemacht. Ab dem 3. Jahr hatte ich massive Angstzustände, dass ich sogar in die Psychiatrie musste.

vom Kiffen über Chemie

High & Hallo. Ich konsumiere seit 7 Jahren drugs, angefangen habe ich natürlich mit kiffen seit 3jahren chemie pep/speed, ecstasy, herbal ecstasy. Meine Eltern wissen bis heut nix ich hab mir alles kaputtgemacht aber nicht wegen der chemie.

Psylos

Erst einmal will ich mich ein wenig vorstellen: Mein Name ist Isa und ich bin 19 Jahre alt. Ich habe mit ca. 16 angefangen zu kiffen, erst ganz unregelmäßig, dann schön öfters, irgendwann jedes Wochenende und schließlich jeden Tag.

abhängig

He Leute! Ich will hier nicht andere abschrecken sondern brauche viel mehr Hilfe (sowohl für mich - psychisch, als auch für einen Freund der abhängig ist). Ich habe einen Freund (mein bester), den ich vor ca. 2 Monaten in einer Großraumdisco in Tirol kennen gelernt habe.

Der kontrollierte Rausch

DROGENKONSUM / Experten denken über Alternativen zu Verboten nach Der kontrollierte Rausch Wer totale Abstinenz verlangt, erreicht die meisten Jugendlichen nicht Immer mehr Jugendliche kommen immer früher in Kontakt mit Alkohol und anderen Drogen.

Seiten