Nikotin / Tabak

fÜR EMILY/BERICHT DAVOR

HALLÖCHEN,HÄTTE EVTL.TIPP FÜR DICH/EUCH; WAR VOR DREI WOCHEN IN OSTFRIESLAND BEI EINEM HEILPRAKTIKER: DER HAT BEI MIR HAND AUFGELEGT UND SEIDEM RAUCHE ICH NICHT MEHR. ICH HAB DAVOR 13 JAHRE GERAUCHT (UND AUCH GEKIFFT) UND JETZT KOMMT ES MIR VOR ALS HÄTTE ICH NIE GERAUCHT,

Emily

Hey ich bins die Emily wieder =) Gut. Ich habe wieder versucht mit dem Rauchen aufzuhören. Doch die Sucht ist wie immer Stärker als mein Willen :( Mitlerweile hat meine beste Freundin auch angefangen zu rauchen. Ich kann ihr ja nicht böse sein.

Ich könnte mich Ohrfeigen

Hallo Leute, Erst mal zu mir,bin 33 Jahre alt,habe zwei Kinder! Bei uns in der Familie,war rauchen schon immer was altägliches(eltern,geschwister)! Wobei mich es damals bis ich 16 war, immer total angekotzt hat, das meine Eltern rauchen, mein großer Bruder und meine jüngere Schwester!

Lasst die Hände von

Hallo allerseits, Es begann alles vor 2 jahren mit ende 16, hatte grad meine allererste richtige Liebe hinter mir und es ging mir assi schlecht... bis dahin waren zigaretten nie für mich ein thema gewesen.

Emily

Genau ich kann dem 15 jährigen der über mir schreibt nur zustimmen... Bei mir war es genauso, auch wenn ich jetzt ein Jahr jünger bin. Ich hoffe ich schaff es irgendwann mal mit dem Rauchen aufzuhören.

Nikotin

Nikotin ist eine sehr schnell suchtbildende Substanz. Das Abhängigkeitspotenzial ist enorm und den meisten Menschen fällt es sehr schwer mit dem Rauchen aufzuhören, wenn sie einmal süchtig sind. Vom Abhängigkeitspotenzial wird Nikotin mit Drogen wie Kokain und Heroin verglichen.

Seiten