überkrasser Horrortrip

hey leute

Vor ein paar Monaten, habe ich mit ein paar Freunden angefangen eine Räuchemischung zu rauchen es war immer die selbe. Es hat mir nie etwas gefehlt ob Dübel oder Bong. Bis vor ein paar wochen ich zog von einer freundin ein einziges mal an der Bong und hab gemerkt das irgendetwas nicht stimmte. Es war komisch, mich überkam das dicht sein einfach so bedrückend und schnell. Ich hab plötzlich schlecht Luft bekommen und bekam starke Kopfschmerzen. Auf einmal war ich in einer ganz anderen Welt ich war in einem Raum, es sah aus wie in einem Krankenhaus alles weiß und sterriel. ich konnte mich nicht bewegen und lag in realität wie auch in diesem rauch auf dem boden. Plötzlich kamen 4 Kinder in diesen raum sie hatten schlafanzüge an und sagten ich muss es mit kommen dort wo ich jetzt hin gehe is es besser und haben mich gezogen und haben versucht mich zu überreden. Ich hab nach hilf geschrien und meinen freunden gesagt das etwas nicht stimmt und sie meine mutter oder den krankenwagen holen müssen.. (haben wegen meinem geschreie die nachbarn gemacht :/) naja aufjedenfall als diese kinder mich mitnahmen war ich in dem zimmer einer freundin aber es war nicht real alle menschen die ich liewebe waren auch in diesen raum und sagten mir ich muss sterben und wollten mich in einen anderen raum bringen ich hab mit denen irgendwie zum diskutieren angefangen :D plötzlich war ich von dem trip wieder runter gekommen ich weiss nicht ob es ein trip oder nahtot war würde mich intressieren wer von euch hatte sowas auch schon?:/ naja nach dem ich runterkam waren alle worte die ich gesagt habe wie ein spiel des is schwer zu erklären es war iwie komisch... vllt weis jemand was ich meine..

 

Substanzen: 

Kommentare

Spice

Ey leute, lasst die scheiße sein. Ich habe damit zum glück rechtzeitig aufgehört und habe es nur gemacht, da Gras in diesem verkackten land immernoch nicht legal ist und ivh meinen Führerschein behalten wollte. Ich kenne niemanden der am kiffen gestorben ist wie z.b. an alkohol. Dieses verkackte spice entwickelt beim stoffwechsel blausäure, welches unter anderem die Skelettmuskulatur, als auch teile der herzmuskeln zersetzt. Ich habe lange gelesen, weil ich es selbst nicht glauben wollte. Zu dem hatte ich in der zeit, wo ivh es konsomiert habe einen wesenswandel um 180°. Zu dem habe ich unmengen an geld dafür ausgegeben, davon hätte ich mir in 2 monaten locker noch ein auto kaufen können. Es war egal wie, hauptsache zeug war da. Weil man sich nicht erlauben konnte, nicht schlafen zu können, wegen der arbeit. Und falls mal nichts da war, wurde man aggressiv, weil man sehr dünnhäutig wird, konnte nicht schlafen, man hat geschwitzt wie ein esel, die nieren taten weh und man hat sich einfach beschissen gefühlt. Hat man mal etwas zuviel konsumiert, hatte ich gleich das gefühl, dass ich gleich den löffel abgebe und hatte den drang unbedingt bei Bewusstsein zu bleiben, weil ich das Gefühl hatte " das wars jetzt". Suchtpotenzial ist wirklich extrem. Und das aufhören ist reine kopfsache, wie jeder andere entzug auch. Klar hat man körperliche Entzugserscheinungen, doch was ist einem wichtiger? Der beschissene Rausch oder eventuell doch gesundheit und leben. Ich bin froh, dass ich von heut auf morgen die Scheiße sein gelassen habe, sonst hätte das echt böse ausgehen können. Finanziell blute ich jetzt noch für die scheiße, aber es geht wieder berg auf, wenn man von dem ganzen anderen scheiß absieht der einem das leben schwer macht. Also bitte tut euch selbst und euren familien einen gefallen, den die werden schlussendlich auch daran kaputt gehen wenn ihr nicht mehr da seit. lasst die scheiße sein und kifft euch kieber einen.

Hoffe dass sich das jemand zu herzen nimmt und ich grade nicht umsonst drauf los geschrieben habe. ✌

@30.7.2017

Hallo! Ich habe einige Horrortrips mit verschiedenen RMen erlebt, die Deiner Erfahrung sehr ähnlich sind... Menschen/Wesen, die einen mitnehmen wollen. Manche wohlgesonnen, aber auch unglaublich beängstigende Monster... Mir war immer bewusst, dass diese Erlebnisse Halluzinationen sein müssen, doch die Todesangst, daran jetzt einfach zu sterben, an Herzstillstand oder einfach, weil man zu atmen vergisst/nicht mehr atmen kann, war real. Gestern erlebte Ich irgendetwas, kann mich aber nicht erinnern, was es war. Meine Frau hat glücklicherweise mitbekommen, dass Ich komplett am Rad drehte und mich selbst verletzte. Ich hab nichts davon mitbekommen. Dann waren 4 Männer da. Ich hab sie für eine weitere Halluzination gehalten, aber sie waren zum Glück real, haben mich in die Notaufnahme gebracht. Deine Erfahrungen sind also bei gewissen RMen normal. Man muss sofort damit aufhören. Diese Chemie ist die Hölle. Jetzt abspringen. Sofort. Nie mehr, kein einziges Mal mehr. Man krepiert daran. Ist gleich übel wie Meth oder Krokodil. Vielleicht ist es sogar wirklich Krokodil. Nur der Hersteller weiss es. Eines ist klar: Es ist absolut kein THC-Ersatz! Alles Gute.

RM's ,, spice ,, tabacco

Hallo,  

also fasse es mal eher kurz da ich schon viel hier gelesen habe. Angefangen habe ich letztes Jahr mit "spice" aus Führerschein gründen, da ich viel Ott geraucht habe und bei mir immer Polizeikontrollen sind. Bei einem Dealer zu Hause wollte ich mein gras holen, hatte schon oft von spice gehört, wollte es aber nicht rauchen da es Chemie ist und ich den Geschmack von grad gut finde. Der Dealer meinte dann bekommst ein 10er geschenkt wenn du 5 mal an meinem joint ziehst. Habe ich gemacht und war schon eine harte Erfahrung da ich noch danach Auto fahren musste. Also dauerkonsument war ich schon ziemlich abgehärtet da es bei mir nicht so geknallt hat. Zum Winter habe ich mal wieder einen Entzug von Cannabis absolviert mit Erfolg. Im Sommer war ich mit meinem Dealer auf Baustellen arbeiten, er meinte er raucht das da er Auto fahren kann. Ich natürlich mal probiert und war direkt drinne. So diese Zeug ist nichts was man sich bestellen kann, er hat es von Freunden gekauft. Diese verbreiten es unter dem Namen tabacco "Tabak". Ich habe es gut verkraftet aber sehr viel Leute die bei uns wahren sind abgekackt von 1-2 mal ziehen, meinten sie würden sterben sind einfach auf der Straße rumgerannt und geschrieen etc. Iwann nach 1-2 Wochen harter er härteres bekommen wo 1 Zug jeden auf die Bretter schickt! Naja Hat sehr weggeklatsch haben schon immer so 4-5 mal gezogen. Iwann war man abgehärtet habe dann 10 mal hintereinander an dem joint gezogen. Der pure Horror ich habe gedacht ich sterbe habe über Gott und die Welt nachgedacht und wollte nicht dass in der Zeitung steht "Tod durch spice" etc. mittlerweile rauche ich Desert es kommt Gras sehr ähnlich, ich will als aufhören aber es ist sehr schwer da es zu kontrollieren ist und man darauf klar kommt. Habe sehr viel gelesen hier und kenne die meisten Storys hier fasst bloß dass Zeug nicht an. Ein paar Züge Zuviel und man ist tot! Bezogen auf die harten Sorten habe sehr sehr viele ausprobiert wo 0,001 Gramm dich zum überlegen bringt warum du auf der Welt bist. Suchtpotential sehr hoch! 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.