Absturz auf Speed

Servus zusammen,

ich möchte euch mal von meinem Speedabsturz erzählen und vllt hat ja jemand ne Ahnung warum es so war.

Also alles spielte sich am Dienstag Abend ab(Halloween) wir wollten mit paar Kumpels in nen Club ich war bis auf ne Freundin von nem Kollegen der einzige der Synthetische Dorgen konsumiert. Aufjedenfall schon gut vorgelüht hab schon ne gute Bahn Speed gezogen und bisschen was getrunken. Im Club war es wie immer die meisten haben sich besoffen, ich bin immer zwischen Tanzfläsche, Klo und bar hin und Herr gelaufen. Hab an dem Abend etwa 1,5g Speed konsumiert (Info am Rande, ich konsumiere sehr gerne und sehr viel Speed auch unter der Woche mal2-3 gute Lines um über den Tag zu kommen. Am Wochenende mehr meinstens mit alk. Des Öfteren auch mal E‘s.) und ziemlich viel getunkten. Gegen 7 kamen wir dann heim, ich hab bei nem Freund gepennt und was mich gewundert hatte, ist das ich direkt eingepennt bin und ziemlich gut geschlafen hab. Am nächsten Tag dann total munter aufgestanden und mit paar Kumpels noch durch die Gegend gefahren. Aufeinmal hab ich nachmittags totales herzrasen bekommen, panikattacken, Schweißausbrüche und Kreislaufprobleme. Ich dachte mir ist nur ein ekelhafte verspätetes runterkommen(vllt durch den alk der aufgehört hat zu wirken) aber es hat nicht aufgehört abends im Bett dachte ich es ist vorbei Todesangst gehabt und mein Herz hat sich angefühlt als würde es aus der Brust springen. Ich konnte drei Tage später immer noch nicht Pennen und hatte ab und zu noch panikattacken. 

Ich hab’s paar Leuten erzählt die meinten das in dem Pep vllt crystel drin war, weil diese ähnliche Situationen hatten aber bewusst auch crystel. Eventuell weiß ja jemand von euch ob wirklich Meth drin war oder mein Körper einfach nur nen bösen abfuck geschoben hat.

Substanzen: 

Kommentare

Zu dem Absturz

Du bist Dehüdriert. Alk tanzen Klo. Schwitzen. Nächsten Tag hättest du Wasser trinken müssen. Wenn mann dehüdriert sind das die Symptome die du beschrieben hast. Ist mir auch ein paar mal passiert.

Zu dem Absturz

Du bist Dehüdriert, alk, Klo Tanzfläche, dein Körper hatte zu wenig Flüssigkeit. Denn alk treibt ab. Selbst wenn du ne Kiste trinkst, pinkelt du 1,1/2aus plus das schwitzen. Am Tag danach hast du zu wenig normales Wasser getrunken. Dehüdriern hervorruft genau d iese Symptome.

Du nimmst einfach zu viel

Du nimmst einfach zu viel davon! Das Zeug ist schon stark, und wirkt halt extrem auf deinen Kopf. Wenn du unter der Woche was nimmst, um über den Tag zu kommen, ist das zu viel und dein Hirn und Körper zeigt das irgendwann auch! Ich bin kein Experte, aber das ist die Antwort, die auf der Hand liegt. Reduziert deinen Konsum, du kannst es ja 1x im Monat beim Party machen nehmen. Ich verurteile absolut niemand der Drogen nimmt, da ich selber weiß wie geil es ist, aber man nimmt halt für den Spaß ein Risiko auf. Das ist so. Um das Risiko im Griff zu halten, sollte man seinem Körper sehr viel Zeit zu Regeneration geben, Drogen generell als Extra beim Party machen sehen, seinen Lebensmittelpunkt in der Realität halten und wissen, was für ein Zeug man konsumiert (sehr wichtig).

Das ist meine Einstellung zu dem Thema. Auch wenn es die Leute selber nicht sehen, von außen sieht man sehr schnell, das einem das Zeug sehr wohl kaputt macht.

Lass mal Deine Schilddrüse checken

Hallo Du,

 

lass mal Deine Schilddrüse auf Überfunktion checken. Es klingt ein bisschen so wie Du es beschreibst. Und ich hätte wahrscheinlich an Deiner Stelle zum Beruhigen Bier getrunken, dass gleicht die körperlichen Belastungen durch Amphetamine gut aus.

Lieber Gruß, Jörg

Hatte die gleiche Erfahrung

Hey, ich kann dich vllt beruhigen indem ich dir von meinem Absturz auf Pep erzähle. 

Es war mein erstes und letztes Mal! Ich nehme normalweise nur E, aber der Abend ist sehr spontan entstanden und dazu war ich auch noch gut angetrunken, sodass ich zu der line nicht nein gesagt habe. Habe die erste line erst um 1 Uhr genommen. und ich weiß nicht wieviele danach noch folgten. Jedenfalls war meine letzte um 8 Uhr morgens. die Afterhour ging leider nur bis 12 Uhr Mittags. Der Tag verlief dann so, dass ich um 1 Uhr mittags ALLEINE zu Hause war und natürlich nicht einschlafen konnte. Mir war zu dem Zeitpunkt nicht bewusst, dass Pep diese Wirkung auf einen hat, dass man nicht schlafen kann. Darauf folgten natürlich sehr starke Panikzustände, da ich am nächsten Tag 10 Stunden arbeiten musste und ich mir Gedanken gemacht habe, wie ich am besten, schnell einschlafen kann. Ich hatte das Gefühl, dass mein Herz aus meinem Körper springen will.. das war echt furchterregend!Das Beste was ich in diesem Moment machen konnte, war es meine Schwester anzurufen, die 8 Jahre älter ist und für mich immer meine Rettung darstellt. Die ist natürlich direkt zu mir gefahren und hat mich beruhigt. Ich kann wirklich jedem empfehlen in solchen Momenten, wichtige Menschen zu kontaktieren und ihnen die Wahrheit zu sagen, auch wenn es einem sehr unangenehm ist. Aber es hilft. Man hat auf einmal keine Panikzustände mehr, weil man nicht alleine ist!Letztendlich konnte ich 3 Tage lang nicht schlafen. Und das war die schlimmste Drogenerfahrung die ich jemals gemacht habe!Also bitte: Lass die Finger von Pep! Das Zeug ist einfach nur unglaublich schädlich und billig!

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig beruhigen dass ich die gleiche Erfahrung mit Speed/Pep hatte!

 

Bei Crystal wärst du nicht

Bei Crystal wärst du nicht direkt eingeschlafen. Dein Körper war einfach runter! Die Herz-Kreislaufbelastung ist riesig, ich hatte schon ähnliche Situationen wie du.. durch das Tanzen warst du fertig genug, um ein paar Stunden abzuschalten, aber da du direkt wach und munter warst am nächsten Tag, merkst du ja, dass noch genug pep im Blut gewesen ist. Kein Körper macht sowas ewig mit..stell dir einfach mal dein Herz vor, wie schnell das in deiner Brust schlägt in diesem Moment. Mach dich nicht kaputt, ich wünsch dir alles Gute!

omg

Ich bin aus Zufall auf diese Seite gestoßen und muss sagen, dass mich dein Beitrag geschockt hat! ich nehme keine Drogen und habe auch noch nie welche genommen und wenn ich das lese, weiss ich auch genau wieso. Du bist selber schuld daran, dass du dich, bzw. dein Körper sich scheisse anfühlt. Lass den scheiß doch einfach!! es bringt dir gar nichts!! du wirst weder ein besseren Mensch, noch wird dein Tag besser, noch lösen sich deine Probleme auf. Wenn du anders nicht durch den Tag kommst weil das Leben dich so fertig macht dann such dir Hilfe oder wander aus, wenn du eh nichts zu verlieren hast. Es ist traurig wie man mit seinem Leben umgeht. Du hast nur eins. Im besten Fall lebst du 31.000,00 Tage bevor du stirbst. Das ist verdammt wenig. Überlege dir was du mit dieser kurzen Zeit machen möchtest!

Warum?

Also falls das hier irgend jemand lesen sollte, bin ja son bisschen spät dran, ich hoffe ich krieg das Kommentar hin ohne beleidigend zu werden.

Um das ganze Sache mal festzuhalten, hier fragt jemand scheinbar ziemlich ernst gemeint nach Rat/Hilfe von einer Community (techno) die ich seit jeher als stets hilfsbereit und empathisch kenne, und du beginnst deine Antwort an ihn damit zu sagen, dass du keine Antwort damit, zu sagen dass du weder Ahnung vom Themenbereich hast noch im in irgendeiner Form helfen kannst??? Ganz stark. 

Näturlich stimmen ein paar deiner genannten Punkte. Keine (weed mal außen vor) ist auf Dauer sonderlich förderlich für den Körper oder die Psyche. Näturlich nimmt er viel zu viel von einer der ekelhaftesten der gebräuchlichen partydrogen. Das sollte JEDEM auch dem Verfasser der Frage klar sein. Und dennoch hältst du es für notwendig deine unqualifizierte, beleidigende, voreingenomme und weltfremde Meinung kundzutun. Du sagst es ist traurig wie er mit seinem Leben umgeht, Ich sage es ist traurig wie du mit anderen Leben umgehst. So das musste gesagt werden...

Achso und zu deiner Einstellung zu Drogen. Im richtigen Umgang, mit der richtigen Einstellung und guten Freunden sind manche Drogen unfassbar genial. Weiter möchte ich das nicht ausführen möchte niemanden zu irgendetwas animieren. 

Grüsse 

 

 

Zu viel?

Ich schätz einfach dass dir der Mischkonsum und der viele Konsum nicht gut tut. Hör auf deinen Körper und gönn dir eine Pause. Reduzier dein Konsum aufs Wochenende und klatsch dir nicht unter der Woche, substanzen in den Körper.

-

Ey jo ,

kann vieles sein. wollte eigentlich nur meine Eigenen Erfahrungsberichte von 2007 nochmal ansehen.

Das es Crystal war bezweifel ich. Habs zwar noch nie genommen (werde  ich wahrscheinlich auch nie, da speed schon genug Probleme macht) aber wäre es Crystal gewesen hättest du niemals so mal eben einschlafen können. Und denke mal das dir die stärkere Wirkung auch direkt aufgefallen wäre. 

 

Also Herzrasen ist unangenehm kann aber viele Ursachen haben. 1.5g Speed ist auch für einen Abend auf Party recht viel.

Weiss nicht wie alt du bist aber entweder ziehste das Zeug wie n Staubsauger oder es war nicht von guter Qualität.Und dann ist halt die Frage was noch drin war.  Würde jetzt nicht in Panik verfallen sondern erstmal abwarten die Woche. Etwas chillen und wenns nicht besser wird dann halt zum Arzt.  Problem ist halt das man sich halt bei sowas schnell  reinsteigert und Panik bekommt. Kein Plan.  Alles auch ne Typen Sache.

 

lg $moky Joe

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.