Alles doch ganz anders

also vor nem jahr hab ich schon mal hier was erzählt, und wollte das jetzt hier mal korrigieren. damals war ich grad voll drauf ,und wollte diese negativen aspekte gar nicht sehen. ich dachte jeder der was gegen k, hat kann nicht ganz dicht sein, aber NEIN ihr habt (fast alle) recht gehabt, und auch behalten. ich bin jetzt seid fast drei monaten "clean", und hab abwechselnd aggressionen und depressionen, ersteres meistens gegen die nettesten meiner kollegen. ich bin zwar wieder scharf drauf, aber auch gewillt, es diesmal auch zu packen. scheiss egal welches zeug, alles ist dreck ... naja ma ein kiffen, kennt ihr ja. also nen guten rutsch und bleibt "sauber":):)

Substanzen: