Base schon seit ca. 20 Jahren

Hallo zusammen, Also ich rauche schon seit über 20 Jahren C und Freebase, aber diese ganze Problematik wie hier beschrieben, wie z.b. dieses immer mehr und nicht aufhören können, finde ich zum Teil übertrieben. Ich gehe so ca. alle 2-3 Monate los, besorge mir 5-10 gr. Weißes, und haue das meist in einer Nacht mit einem Kumpel zusammen weg. Klar, der erste Zug ist halt der beste, und der Rest ist halt nur noch Gier nach dem Feeling der ersten Pfeife,aber wenn alles weg ist, wird noch so 3-4 Std abgehangen um wieder klar zu kommen, und dann geht es nach Hause ins Bett mind. 24 Std schlafen. Danach ist für mich wieder Ruhe, und ich lebe ein ganz normales Leben. Ich finde das ist alles eine reine Kopfsache um mit der Droge klar zu kommen, und so lange wie jeder noch andere Perspektiven im Leben hat, sollte es möglich sein "normal " zu bleiben. Für mich ist dieses Basen alle 2-3 Monate das gleiche wie für andere Leute welche sich ab und zu die Kante mit Alk geben. Bedingt durch diese doch recht langen Zeitabstände in denen ich rauche, habe ich auch keinerlei gesundheitliche Beeinträchtigungen.

Substanzen: