Crack in der Schulpause

Hallo mein Name ist Enriko ich bin Männlich 15 Jahre alt und besuche ein Wirtschaftsgymnasium. Um mich richtig auf den Unterricht konzentrieren zu können nehme ich 1-2 Täglich Crack zu mir. Dies mache ich bereits seit 1 1/2 Jahren (seit ich 13 bin).

Ohne die Droge kann ich mich nicht konzentrieren. Ich habe bisher kaum nebenwirkungen bemerkt bis auf meine Zähne die langsam verfaulen. Ich mache in dem Altersheim welches sich in meiner nähe befindet regelmäßig den enkeltrick um alten Menschen geld zu klauen oder schmerzmittel die ich dann verkaufe um mir das Crack leisten zu können. Wenn es hart auf hart kommt verkaufe ich auch meinen Körper um mir meine tägliche pipe gönnen zu können. Ich möchte anmerken das ich ein sehr guter Schüler bin der irgendwann phamarzie studieren will. Eines Tages habe ich versehentlich meinen Dachboden in brand gesetzt beim versuch zusammen mit nem Kumpel crack herzustellen. Ich überlege ob ich mir mit Heroien den Endschub gönnen soll.

 

LG im Vorraus Enriko

Substanzen: 

Kommentare

WTF

Das fällt mir ziemlich schwer das zu glauben aber wenn ja dann such dir hilfe !!Crack ist nach mehrmaligem konsum vorallem in dem alter sehr schdlich auch wenn man das noch garnicht bis später bemerkt 

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.