Crazy Monkey/Lava Gold/etc - Räuschermischungen

Hallo miteinander, diesen Beitrag möchte ich den leider legalen Räuschermischungen widmen. Ersteinmal zu mir. Ich konsumiere seit ca 3 Jahren Ganja - mal mehr mal weniger (ab und an täglich, dann mal wieder 3 wochen pause, wie ich grad lust hab), nehme selten Speed und ab und an mal Pilze. Vor ca einem halben jahr jedoch erweckten Räuschermischungen unsere Interesse. Da ein Kumpel von mir auf eine Privatschule geht wo regelmäßig Drogentests durchgeführt werden war die Verlockung einer nicht nachweisbaren Droge die ähnlich wie Gras wirkt und zumal noch legal in jedem Headshop zu erwerben ist zu groß. Ich kaufte das erste mal 3 Gramm Crazy Monkey und traf mich mit einem Kollegen mit dem ich eigentlich noch nie gekifft hatte und der bisher auch nur extrem selten ganja konsumiert hatte. Da die Droge legal zu erwerben war hatten wir 0 Respekt davor und rauchten gleich mal jeder einen großen Bong Kopf im Mischverhältnis 50/50. Sonst rauche ich meine Bong immer pur, aber da die Kräuter so fein waren hätten da auch 5 Gramm in den Kopf gepasst. Soweit so gut - es hat keine 2 Minuten gedauert, da waren wir High wie noch nie. Ein hammer gefühl, die Couch war noch nie so bequem. Wir beide kamen echt super auf das Zeug klar und chillten im Wohnzimmer meiner verreisten Großeltern. Ich versuchte an den PC zu gehen und etwas Musik anzumachen, keinen Erfolg...Die vielen Symbole überforderten mich total. Nach einer weile habe ich es dann fertig gebracht ein kleines Video anzumachen. Eigentlich totaler Mist, es war der Intro von einem Crack zu Mafia 2 gecoded von Razor. Die Musik und die Farben wirkten jedoch total anders. Alles war lustig und total faszinierend. Wir waren ca 1-1.5 Stunden total high, haben viel gelacht, waren total gechillt und insgesamt hammer trip.

Aufgrund der guten Erfahrung beschlossen wir wieder Räuchermischungen zu kaufen. Wir hatten ca 1 Monat kein echtes Gras und rauchten jedes Wochenende und teilweise auch unter der Woche dieses Zeug. Nach und nach wurden uns allerdings die Nachteile des legalen Weed-Ersatzes klar: Einer aus unserer Clique merkt von dem Zeugs echt gar nix, ein anderer Kotzt regelmäßig wenn er auch nur 2 Bier dazu trinkt und die Wirkung bei uns anderen wurde schwächer und schwächer. Auch fragte ich mich ob es denn wirklich gut sei dieses Zeug zu rauchen, aus Respekt der Kiffer-Kultur. Jahrhunderte lang wurde Gras geraucht und nun kommt eine Firma daher und möchte Gras ersetzen? Sofort dachte ich mir, das darf auch keinen Fall passieren, es hat keine 2 Sätze gebraucht und meine Leute waren von meinem Gedanken überzeugt.

Zusammenfassend kann ich sagen das wir besonders zu Anfang ein paar geile MIttage/Abende mit Räuchermischungen hatten, wir alle haben es immer gut vertragen (bis auf den einen, aber der ist eh der Drogenunerfahrenste bei uns), (auch wenn es bei einem niht gewirkt hat). ABER!!!! ich möchte deutlich darauf hinweisen das dieses Kraut so gut wie gar nicht erforscht ist, gesundheitliche Risiken sind noch nicht wirklich bekannt, auch wenn gesagt wird dass keine langzeitlichen Schäden folgen können schaut euch doch bitte Charge+, bzw dieses Badesalz an. Viele Konsumierer dieser Legalen Droge liegen nun aufgrund von Horror trips im Krankenhaus. Außerdem sitzen hinter dem wiederlich schmeckendem Kraut ein paar Köpfe denen es kack egal ist wie gefährlich es wirklich ist und verdienen an den konsumierern gutes Geld. Solltet ihr Räuchermischungen konsumieren fragt euch bitte ob ihr der Kifferkultur wirklich so schaden wollt. Ich zumindest werde mich an das natürliche Ganja halten, auch wenn es manchmal schwerer zu bekommen ist und aus unerfindlichen Gründen illegal ist.

Substanzen: