Dummy

Hallo liebe Leser,

ich mache deutlich andere Erfahrungen mit BDO als viele hier. Ich nehme 4-5 mal pro Woche abends nach der Arbeit ca. 1,0ml bis 1,2ml BDO. Fühlt sich nett an, mehr aber nicht. An Wochenenden nehme ich kein BDO. Macht absolut keine Probleme. Auch bei wochenlanger Pause habe ich keinerlei Probleme.

Im Zusammenhang mit Alkohol habe ich festgestellt, dass BDO vor dem Trinken von Alkohol wenige Probleme macht. NACH dem Trinken von Alkohol passe ich ein bisschen auf mit der Menge. Ich nehme dann MAX noch 1,0ml. Ich habe mich da, aus purer Neugier mal rangetastet, da immer wieder gesagt wird, BDO + Alkohol wäre ein absolutes NoGo.

OK, ich nehme 1x täglich 1,2ml. Andere hier nehmen das Zeug dauernd. Das macht sicher einen Unterschied.

Ich wollte einfach mal meine (positiven) Erfahrungen mit BDO mitteilen, da die Berichte doch im Allgemeinen eher negativ sind.  Natürlich sollte man schon in der Lage sein, genau zu dosieren. Ich verwende 3ml-Spritzen. Damit klappt die Dosierung völlig problemlos. Ohne Dosiermöglichkeit würde ich BDO auf keinen Fall nehmen, da die "therapeutische Breite" doch sehr niedrig ist.

Substanzen: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.