Ein schönes erstes Mal Extasy

Servus Leute, 

Also ich will mal etwas zu meinem ersten Mal Extasy schreiben. Es ist ungefähr einen Monat her und haber davor auch nur öfters Gras geraucht oder Alkohol getrunken.

Also ich habe am Freitag bei meinem Dealer n bisschen Gras gekauft und bin dann weiter zu meinen Cousins (Peter/Tim) aufs Land gefahren weil es dort eine Art halbprivate Party gab. Ich habe meinen Cousins ein bisschen Gras mitgebracht, wie ich das öfters mache. Als ich bei Peter und Tim angekommen bin, waren schon ein paar Kumpels von ihnen da und wir sind alle zusammen zu dieser Party gefahren. Peter hat mir dann gesagt, dass es auf dieser Party Extasy gibt und mich gefragt ob ich auch etwas will. Zu dem Zeitpunkt wusste ich überhaupt nichts über MDMA und deswegen habe ich erstmal gesagt, dass ich es mir überlege.

Angekommen habe ich erstmal mit einem Kumpel einen Joint geraucht und mich umgeschaut auf der Party. Irgendwann laufe ich dann wieder Peter über den Weg und ich habe ihn gefragt ob er sein Teil schon geschmissen hat (für ihn war es auch das erste Mal), als er Ja sagte habe ich ihn dann gefragt ob ich auch eine haben kann. nachdem wir den Typen gefunden hatten der die Teile hatte habe ich nach ein bisschen überreden eine Pille bekommen. Ein Freund der schön öfter geballert hat, hat gesagt ich soll die ganze nehmen, also habe ich das auch sofort getan (das Teil hatte wohl so 130 mg MDMA wie ich später erfahren habe), ich wusste ja auch nix von MDMA und habe mir gedacht mein Freund wird sich schon auskennen. Jetzt würde ich mich erst informieren wieviel MDMA die Pille hat und so weiter.

Nach 1 1/4 Stunden rumstreunern und quatschen, während meine Cousins (Tim hat auch das erste mal 1/4 gegessen) getanzt haben, dachte ich mir, dass ich mir was zu trinken hole und habe ein WodkaBull getrunken. 5 Minuten später fing es an: Als erstes spürte ich wie eine Wärme durch meinen Körper strömte und ich war auf einmal richtig fröhlich drauf und bin sofort auf die Tanzfläche zu meinen Kumpels. Ich hatte die ganze Zeit eine Wasserflasche dabei aus der ich immer mal wieder getrunken habe und wollte jedem etwas von meinem leckeren Wasser abgeben. Die anderen Druffis auf der Party haben das gerne angenommen :P.

Irgendwann bin ich dann runter gegangen, wo es nicht so laut ist und habe mich mit ein paar Leuten in einen Raum gehockt um einen Joint zu bauen, währenddessen habe ich immer rumgelabert, dass ich alle gerade so lieb habe und es auf der Party so schön ist. Nachdem wir den Joint geraucht haben musste ich ganz schön kauen und Peter hat mir erstmal einen Kaugummi gegeben und wir sind wieder tanzen gegangen. Während dem tanzen merkte ich dann wie die Wirkung schwächer wurde, und ich wurde langsam ruhiger, das war ungefähr 4 Stunden nachdem ich das Teil geschmissen habe. Als ich das gemerkt habe, habe ich dann mit einem Kumpel noch ein 2-3 Bier getrunken. Um 4 Uhr war die Party dann vorbei und wir haben noch ein zwei Joints geraucht und haben und sind dann schlafen gegangen.

Für mich war Extasy auf jeden Fall eine gute Erfahrung, es hat mich zwar nicht von den Socken gehauen aber ich habe auch neben dem Kiefern keine negativen Erlebnisse gehabt. Einen Kater oder Depressionen hatte ich auch nicht, mir hat bloß der Mund vom Kauen ein bisschen weh getan und ich war ungefähr 5 Tage lang den Tag über recht müde.

Also ich werde auf jeden Fall nochmal Extasy nehmen. :P

 

 

Substanzen: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.