Einmal und niewieder.

Es war ein Freitag,

Ich ging zur schule und wollte danach eine freundin von mir in einer anderen Stadt besuchen. Ich stieg in den Bus und im Bus traf ich die damals noch freundin meines besten freundes. Wir unterhielten uns über Marijuana/cannabis usw.. Am ende der Busfahrt bot sie mir dann eine kleine dose an in der etwas drin war das pfefferminz sehr änhlich sah. Sie meinte zu mir es wäre eine besondere Mischung die man Monkeys nennt.

Ich ging die freundin besuchen und fuhr wieder nachhause.Es war 00:30. Zuhause legte ich dieses kleine bisschen au die waage. Es waren nur 1.0g Ich dachte mir nichts dabei und packte 0.5g in ein longpape und drehte mir einen joint damit. Ich ging raus und setzte mich in die Garage. Ich habe eine kleine Macke. Ich spliffe meine Joints immer mit langen tiefen Zügen die ich dann lange drinlasse. Ich zündete ihn an und spliffte ein paar mal. Da ich nicht wusste was ich da rauchte dachte ich mir ich spüre sowieso nichts und spliffte nach einander, ohne auszuatmen.

Bei der hälfte des joints machte ich dann eine kurze pause und amete nach etwa 45sekunden wieder aus. Ich spürte immernoch nichts. Ich zog den rest genausoweg wie die erste Hälfte. Nachdem der joints auswar dachte ich mir "scheiße hat nichts gebracht". Also packte ich mir meine Bong und packte die restlichen 0.5g in den Head rein. Ich zog den head weg und legte die bong wieder in einen Schrank der neben dem stuhl auf dem ich saß in der garage stand. Ich stand auf.

In dem moment wo ich mich vom Stuhl erhoben hatte überkam mich ein Schwindelgefühl. Meine Sicht verzerrte sich und ich konnte nichtmehr klar denken. Ich ging aus der Garage raus und ins Haus in mein Zimmer. Ich sezte mich auf mein bett und starrte an die Wand. Mir wurde schwarz vor Augen. In dem moment fiel mir auf das ich noch nichteinmal ausgeatmet hatte. Ich atmete aus und der Trip fing erst richtig an. Ich ging sofort ins bad woltle mein Gesicht waschen. Als ich den Wasserhahn jedoch öffnete kam meiner Meinung nach blut aus dem Wasserhahn. Ich erschrack und nahm das handtuch und wischte mir übers Gesicht.

Ich sah in den Spiegel. Ich erkannte mich selbst nicht. Es war wie wenn mein Körper nicht zu meinem Geist gehören würde. Ich war nur gefangen in dem Körper. Ich ging wieder in mein Zimmer. Ich dachte mir ich setz mich hin und schau mein zimmer an ohne das ich auf schlechte gedanken kommen könne. ich sah mich in meinem zimmer um, und als ich auf den boden sah entdecke ich etwas, es sah aus wie ein Dinosaurier. Ein Miniexemplar auf meinem Teppich ich sah mich um und entdeckte imemr meh "Lebewesen" in meinem Zimmer.

Sie liefen rum sie bekämpften sich sie wollten mich anfallen. Ich hatte extreme angstanfälle. Sie waren überall, auf dem Boden, an den Wänden, an der Decke. Es gab kein Entkommen. Ich legte mich hin und schloss die Augen. Dann auf einmal fing mein Herz an so schnell zu schlagen wie noch nie ich dachte ich würde gleich einen Herzanfall bekommen, doch als ich an meinen Puls langte war er normal. Ich schloss die augen und ignorierte das Gefühl das mein herz gleich platzen würde.

Plötzlich fing ich innerlich an mit mir selber zu reden. Es war so wie wenn in meinem Körper 5 Personen wären und mein alltägliches ich. Sie Stritten miteinander. In diesem Zustand verharrte ich solange bis ich es nichtmehr ausgehalten habe. Ich ging raus aus meinem Zimmer die "Lebewesen" waren imemrnoch da. Ich rannte raus. Alles beängstigte mich. Die Häuse waren riesige Maschinen. Die Wolken waren waren schwarze Dämonen. Die laternen waren riesige Mutanten. Die Straße war Wegen dem Teer zweifarbig, hell und dunkel. Die dunklen teile sahen für mich aus wie eine pforte in die Hölle.I ch rannte die Straße entlang einfach nur weg.

Ich kam an einer Wiese an. Sie sah so friedlich aus im gegensatz zu allem anderen, ich setze mich hin und sah den Sternenhimmel an, er beruhigte mich. Alles war weg. Ich hatte nurnoch dieses Gefühl des stoned seins. Ich dachte mir es war nur ein Bad-Trip. Ich schaute auf die Uhr es war inzwischen 04:00. Ich saß wohl etwa eine halbe stunde dort in der wiese. Ich ging wieder zurück in mein Zimmer und legte mich schlafen.

Am nächsten Tag sah ich mich um die "Lebewesen" in meinem Zimmer waren nur etwas staub wo auf dem boden lag oder ein feuerzeug bzw ein stück karton was auch immer, und doch sah es noch aus wie ein "Lebewesen" Ich war nur wieder so normal das ich wusste was es wirklich war. Ich beschloss niewieder eine Kräuter bzw Räucherischung zu rauchen. Der Trip war einfach nur viel zu bad.

Substanzen: 

Kommentare

lava red, spice

also ich kann hier nur zustimmen ich habe vor 2 jahren "nur" 2 köpfe von diesem Spice geraucht und das ergebnis war, dass ich ungelogen 7 h überm klo gehangen habe und mir die seele ausm leib gekotzt habe und ich absolut nicht fahig war irgendwas zu machen. zwischenzeitlich dachte ich es geht wieder bergauf mit meinem zustand und mein bester freund mir was zu essen gemacht hatte damit ich wieder klar komme... aber endresultat war das so "schnell" wie ich gegessen habe kam alles wieder raus, komplett!!! ( man beachte das ich die ganze zeit auf der toilette war denn ich konnte nicht aufstehen weil sich alles nur gedreht hat aber von der härtesten sorte hatte ich vorher noch nie ) und nach wie gesagt endlosen 7 h! (hab extra gesagt mein kumpel soll auf die uhr schauen weil sowas hab ich noch nie erlebt und damit ich mich immer wieder dran erinnern kann wie hart das zeug war) ging es mir langsam besser aber der tag war vorerst gelaufen und kann von dem zeug nur abraten!!! absolut tödlich der scheiss, dann lieber ein paar mehr wege gemacht und zeit investiert dafür aber richtiges mariuhanna besorgt anstatt sowas! also hab das einmal und nie wieder geraucht und als mein bester freund ne woche später das gleich mit dem zeug durchhatte nur das er "nur" 3h!!! aufm klo war haben wir uns geschworen nie wieder diese mischungen zurauchen und nachdem was in der zwischenzeit auch fur noch krassere vorfälle passiert sind. deswegen gilt fur uns nur noch natürlich wachsende stoffe wie cannabis oder hasch zurauchen...

 

gut das wars auch schon mit meinem erfahrungsbericht.

Denkt immer dran : Jeder ist sein eigener Herr und seines eigenes glückes schmied!;-)

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.