Erst kiffen dann heroin

Ich bin Steffi bin 17 und steh total auf drugs wie meine freundin auch heisst stellt und ist 15.Vor etwa 4 wochen waren wir bei ihr im zimmer und waren am kiffen da kam plötzliCh ihre Mutter rein und sah uns beim rauchen dachte jetzt gibst richtig ärger aber weit gefehlt sie setzte sich dazu und fragte ob sie auch mal darf.Da war ich echt platt das ihre Mutter auf drugs steht hätte ich nie gedacht, aber wie ich erfuhr stand sie früher auch auf harte drugs war wohl auch mal richtig süchtig.An diesen Abend haben wir mit ihr noch ordenlich gekifft und sie hat erzählt das sie früher wohl auf Speed koks und heroin stand.Eine Woche ihre Tochter war gerade auf Klassenfahrt rief sie mich an ob ich lust hätte vorbei zu kommen sie würde ne Party schmeißen da sie ein paar alte Bekannte von früher wieder getroffen hatte und ob ich gras mitbringen kann für den Rest wird gesorgt ich dachte warum nicht.Ich also am Samstag abend dahin mit ordenlich gras in der Tasche. Alsd ich da ankam war ihre Mutter  mit 2 freundinnen und einen Mann da und sie waren schon echt gut drauf .Wir 4 fingen dann erst mal an ordenlich zu kiffen und bong rauchen an und ihre Freundinnen fingen von früher an zu erzählen wie geil es früher doch war auf harten drugs zu sein.Ich wollte dann von denen wissen was sie denn früher so genommen haben da sagten sie halt koks und heroin und fragten was ich denn bis jetzt so probiert hätte da sagte ich halt gras emma und 1 mal koks.Da fragte die mutter meiner Freundin ihre Freundin ob sie denn was mit habe an heroin sie sagte na klar da sah ich schon das leuchten ihn ihren Augen  da wusste ich was jetzt passieren würde sie wollte heroin. Da holte ihre Freundin schon alles raus was sie brauchte heroin löffel spritze und Zitronensaft und fing an es ihr hinzufügen und sie griff gleich danach und fing an es zuzubereiten. Ich sah ihr dabei interesiert zu da fragte die freundin ob ich auch mal will und da hat die Neugier gesiegt. An diesen Abend bekam ich meiner ersten schuss und der war geil ein super flasch.Ich weiss nicht ob ich das irgendwann mal bereue aber erst mal finde ich das Gefühl geil.

 

Drug Scouts Kommentar: 

Hallo Steffi,

das klingt für uns nach einer ziemlich krassen Geschichte.

In so jungem Alter ist das Umherprobieren mit Drogen noch um einiges risikoreicher als es ohnehin schon ist. Mit 17 Jahren befinden sich die meisten Menschen noch mitten in der Entwicklungsphase. Für Körper und Psyche bringt Drogenkonsum in dieser Zeit enorme Risiken mit sich dauerhafte oder länger anhaltende psychische oder körperliche Probleme zu bekommen.

Wenn Erwachsene aus Deinem Umfeld, noch dazu Vertrauenspersonen, Dir Drogen anbieten oder Dich schon halb zum Konsum überreden wollen, ist das nicht nur gefährlich sondern auch strafbar.

Wir raten Dir, Dich mit der Mutter Deiner Freundin nicht mehr zu treffen und mit einer Dir vertrauten Person über das Erlebte zu reden.

Speziell Heroin ist auch eine sehr risikoreiche Droge, in Bezug auf eine Überdosierungsgefahr, aber auch bezüglich des Abhängigkeitspotentials. Aber auch das Kiffen birgt in Deinem Alter einige Risiken, besonders wenn Du es häufiger tun solltest.

Alles Gute
Deine Drug Scouts

Substanzen: 

Kommentare

Einen mords Bären aufgebunden

Liebe Leute, ich lese immer wieder mit Interesse die Erfahrungsberichte etc. Doch mache ich jede Wette, dass diese Geschichte, die uns hier von "Steffi" aufgetischt wurde, von vorne bis hinten erstunken und erlogen ist.  

Hi!

Hi!

wenn die Mutter schon nach Heroin suchtig war,dann darf sie die Droge nicht mehr nehmen.Sie wird doch wieder sehr schnell süchtig!

Und ich verstehe nicht,warum sie dir Heroin angeboten haben.Das ist doch einer der gefährlichsten Drogen.

die Mutter und ihre Freundin sind doch bestimmt Junkies.und jetzt versuchen sie dich auch abhängig zu machen.

Vielleicht kriegen sie dann von ihrem Dealer eine Dose umsonst.

Neuerdings Heroin?

Hallo Drug Scouts,

seit einiger Zeit beobachte ich bei meinem Ex-Mann (34), dass er sich sehr verändert hat und ich frage mich, ob es mit speziellen Drogen zu tun haben könnte. Er konsumiert meines Wissens eigentlich "nur" Marihuana und Alkohol, das aber schon seit frühester Jugend. Neuerdings wirkt er geistesabwesend, gleichgültig und hat dann knallrote Augen. Normalerweise war er auch immer gepflegt und hat stundenlang sein Auto saubergemacht. Neuerdings ist das aber völlig verdreckt und er selbst ungepflegt.Könnte es sein, dass er Heroin raucht?

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe!Toll, dass es euch gibt!

Kommentar von Drug Scouts:

Hallo Marina,

vielen Dank für Dein Lob, aber hier im Erfahrungsberichteforum können wir leider keine Fragen beantworten. Wir schreiben hier ausschließlich etwas, wenn junge Menschen von risikoreichen Dingen berichten oder wenn jemand objektiv falsche Informationen verbreitet, die für andere Leute potentiell gefährlich sein könnten.

Wer uns auf schriftlichem Wege etwas fragen möchte, kann dies nur über unser Dr.-Frühling-Team tun, zu finden
unter "Beratung" > "Dr.-Frühling-Team" > "Frage stellen", aber auch das hat nur über jedes dritte Wochenende geöffnet.

Wer dringendere Fragen hat, kann uns gern in unserem Beratungsladen ("Drug Store") in Leipzig besuchen oder komplett anonym auf unserem "Drogentelefon" anrufen. Die Öffnungszeiten von beidem stehen hier ganz oben auf der Seite rechts.

Schöne Grüße
Deine Drug Scouts

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.