Erste Erfahrung mit MDMA

Erstmal zu mir Ich bin m und 18 Jahre alt und wiege ca 85 kg Bevor ich mdma konsumiert habe hatte ich nur Erfahrung mit Cannabis und war deshalb umso gespannter mal mit meinem Freund (ebenfalls 18) ich nenne ihn mal T mdma auszuprobieren, da wir beide schon lange darüber geredet haben und es auch mal ausprobieren wollten jedoch lange nicht die Möglichkeit dazu hatten. Als wir von unserem dealer (Der sonst nur cannabis verkauft) das Angebot bekamen, dass er Teile besorgen kann haben wir dieses sofort angenommen und bei ihm dann schließlich 3 Teile gekauft. Die Teile die wir bekommen haben waren „blaue / graue pharao" Pillen mit 240 mg mdma (so stand es zumindest auf dem Teil) Wir haben uns im Vorhinein auch schon sehr intensiv mit mdma ausseinander gesetzt und dementsprechend auch Vorkehrungen für den Trip treffen. Das ganze sollte bei T in der Wohnung stattfinden und wir haben uns für den Trip extra viel Wasser sowie Säfte, Kaugummis und auch eine bunte Discokugel besorgt mit der wir coole lichteffekt erzeugen konnten.

Als wir uns am Freitag getroffen haben und die teile nehmen wollten war ich gegen 18 Uhr bei T Wir haben gegen 18 :30 jeder( aufgrund von safer use) Erstmal ein Viertel des teils genommen und während wir auf die Wirkung warteten haben wir um uns ein bisschen zu entspannen, da wir beide sehr aufgeregt waren einen kleinen joint geraucht. Als wir fertig damit waren war bestimmt schon eine halbe Stunde vergangen und wir haben uns hingesetzt und netflix geschaut. Als wir beide nach ca 1 Stunde nach der Einnahme immernoch keine Wirkung des teils verspürten entschieden wir uns dazu jeder noch ein viertel zu nehmen. 20 Minuten später haben wir beide noch auf den Effekt gewartet und plötzlich überkam mich ein ganz ungewohntes Gefühl. Es war nicht so ein high wie beim kiffen sondern ganz anders ich spürte wie sich mein Sicht veränderte und es fühlte sich zuerst ein wenig so an als wäre ich betrunken und ich habe nur völlig erstaunt meinen freund angeschaut der noch nichts spürte und diesen einfach nur angeschaut. Ich war in dem moment einfach so unendlich glücklich und T wollte wissen wie sich das anfühlt woraufhin ich versuchte dieses gefühl zu beschrieben was mir aber nicht gelang. Im selben Moment hat T mich auch plötzlich nur angeschaut und ich konnte sehen wie sein pupillen plötzlich riesig wurden. Wir beide waren einfach so froh endlich eine Wirkung zu verspüren und haben einfach nur gelacht und uns gefreut. Wir haben ca 1 Stunde damit verbracht völlig fasziniert netflix zu schauen und haben uns dabei die ganze Zeit unterhalten über alles mögliche. Als wir beide immernoch ziemlich drauf waren haben wir uns gegen 21 Uhr entschieden noch eine Hälfte zu nehmen und dies Taten wir dann auch. Nach 20 Minuten haben wir beide schon wieder die Wirkung der 2m Hälfte verspürt und waren dabei immernoch drauf von der ersten Hälfte. Dieses Gefühl überkam mich wieder so plötzlich und ich fand es wie beim ersten Mal einfach nur klasse.

Da wir beide ziemlich drauf waren hatten wir Lust einen joint zu rauchen. Ich machte mich also dran und für mich war das Bauen des joints wie eine Mission die ich ausführen musste. T hat mir da nach erzählt, dass ich bestimmt 15 min lang den joint gebaut habe, da mich das ganze so fasziniert hat. Als der joint fertig gebaut war sind wir auf den Balkon von T gegangen um diesen dort zu rauchen. Wir haben uns also auf den Balkon gesetzt und die ganze Szene hat mich und T sehr beeindruckt. Bevor den jojnt geraucht haben, haben wir einfach nur die Aussicht über die Straßen und den klaren Sternenhimmel bewundert. Als es dann ans Rauchen ging war ich davon genauso fasziniert wie von allem anderen. Es hat sich einfach so krass angefühlt den Rauch einzuatmen und wieder auzuatmen. Als wir fertig mit dem jojnt waren blieben wir noch auf dem Balkon und haben dort ca 30 min Musik gehört und einfach nur die schöne Atmosphäre genossen. Wir beide saßen einfvah nur da und als ich dann aufstand um wieder in die Wohnung zu gehen bemerkte ich erst wie high ich wirklich war. Es war überwältigend und wir haben auf seinem Boxen in der Wohnung laut musik gehört und dabei nur getanzt. Ich weiss nicht mehr wieviel Zeit seit der Einnahme des letzten Teil genau vergangen ist aber wir haben usn entschieden die dritte Hälfte zu nehmen und die hat uns dann den Höhepunkt unseres Trips beschert. Wir saßen in Ts Wohnzimmer rum und haben dort das lichterspiel der Discokugel betrachtet und dabei geredet und gelacht. Wir mussten immer betonen wie lieb wir uns haben und wie wichtig wir uns sind. Wir haben uns auch Umarmt und fanden das Gefühl jemanden zu umarmen einfach sehr toll. Bis zu dem Zeitpunkt hatte keiner von uns das Gefühl gehabt mit dem kiefer kauen zu müssen aber dann trst es bei uns beiden plötzlich auf und wir mussten erstmal ein Kaugummi essen Auch dieses hat sich im mund sehr interessant angefühlt. Nach einiger Zeit haben wir beide noch eine kopf in der hong geraucht und danach traten dann bei uns beiden zum ersten Mal optics auf. Wir waren beide immernoch mega drauf und waren einfach nur Glücklich diesen Moment erleben zu können. Ich zb. Habe an der Tapete von T interesannte Muster gesehen die sich bewegt haben und manchmal hab ich auch Sachen gesehen die einfach nciht da waren. Das selbe hat mir T auch berichtet. Wir waren noch bis ca 4 Uhr morgens wach und haben eine wirklich tolle Zeit auf dem Teil gehabt.

Seitdem sind wir uns noch viel näher als schon davor und wir haben es inzwischen 2 mal zusammen wiederholt.

Meiner Meinung nach ist dieser Trip eine großartige Erfahrung für uns beide gewesen

Substanzen: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.