Erste mal Crystal

Hallo Leute, gestern habe ich das erste mal Crystal geraucht und wollte nun einen kurzen einblick geben auf die Wirkung bei mir.

Zu mir, ich bin 20, männlich und habe öfters Graß konsumiert, dann einmal Ecstasy und gestern Crystal.

Ich war bei einem freund zuhause und als er mit 2 anderen in sein Zimmer gegangen ist dachte ich zuerst, die würden Gras rauchen. Als sie dann fertig waren, hat er mich später gefragt ob ich crack rauchen möchte. Ich war zuerst geschockt und lehnte ab, da ich nichts gutes über crack gehört habe. (ein Bekannter hat sich selbst mal umgebracht und mein Vater hat erzählt, das er viele drogen genommen hat, sogar crack) Abend saßen wir dann zu fünft in seinem Zimmer und er hat alles vorbereitet. Er hatte eine selbst gebaute kleine Wasserpfeife und hat das crystal (in grober pulver form) in ein rohr gelegt, warm gemacht und dann mit dem feuerzeug zum dampfen gebracht und dabei gezogen. Dann wurde ich nochmal nett gefragt und da ich neugierig war und seit 8 Monaten nix mehr konsumiert habe (drogen und Alkohol) und weil ich mich dann im Internet ein wenig informiert habe wie die Wirkung ist, habe ich zugesagt. Ich dachte die Wirkung kommt so direkt wie beim Gras, aber nachdem ich 2x gezogen habe passierte erstmal nix. Wir haben die pfeife rundgehen lassen und insgesamt habe ich 6 große Züge gemacht.

Danach steigerte sich meine Stimmung sehr, alles wurde schön, vor allem Musik und Gespräche. Die Wirkung war wie die von Ecstasy, nur ohne dieses "ballern", die Kicks, die riesen pupillen, flashs und Kieferzucken. Hier die kleine liste von der Crystal Wirkung: -Alles wird schön -Stimmung verbessert sich Positiv -Tiefe Gespräche/ "Laberflash" -Wachheit/keine müdigkeit

Diese Wirkung hielt so gefühlt 3 stunden an. Ab dann sank die Stimmung wieder und ich kam langsam runter. Das ist so wie wenn man von ecstasy runter kommt. Zwar waren wir immer noch gesprächig, aber die Stimmung ging immer weiter runter. Da ich mich informiert habe und es noch von ecstasy wusste, wusste ich das am nächsten Tag ich in einer eher depressiven Stimmung sein werde. Aber irgendwie war ich am nächsten Tag gut gelaunt. Dann haben wir eben nochmal geraucht, die Wirkung kam wieder, aber ich merke dass sie schneller wieder weg geht. Liegt wahrscheinlich daran, das der dopamin Speicher leer ist. Und das ist das Problem warum viele davon abhängig werden. Ihre Stimmung ist am nächsten Tag unten und dann wollen siebwieder gut drauf sein. Man rutscht in einen Teufelskreis. Ich habe das Glück, dass ich wenn ich wieder nach Hause gehe, keine möglichkeit habe dort an crystal rankomme, geschweige denn es zu konsumieren. Und zu meinem freund kann ich auch nicht wieder so schnell kommen, da die Distanz schon weit ist. Auch Weis ich wie die wirkung auf das Gehirn ist und kann deswegen erklären, warum meine Stimmung am nächsten Tag unten ist.

Zum feiern gehen wäre die droge okay, aber ich persönlich würde dafür eher Ecstasy konsumieren.

Zu guter letzt letzt meine Meinung dazu: Durch die Medien entsteht ein sehr negatives Bild von Crystal u.s.w.. ABER es ist nicht so wie man es sich vorstellt. Es gibt viele Leute die es vor der Arbeit konsumieren um ihre leistungs und konzentrationsfähigkeit zu steigern. Ich werde es aber nicht so machen. Ich denke man braucht so mittel nicht dafür. "Drauf" zu sein ist zwar ein schönes Gefühl, aber danach kann man schnell süchtig werden und das ist die Gefahr. Deshalb empfehle ich crystal nicht zu nehmen aus vorsicht einzelner individuen. Teuer ist es zudem auch. Lieber 1-2x im Jahr auf E. Feiern als ständig solche Sachen zu konsumieren.

In dem sinne

Macht nicht jeden scheiß mit und haltet es wenn im rahmen. Man ist schneller abhängig als man bemerkt!

Substanzen: 

Kommentare

Konsum Crystal

Ich finde diesen Content sehr gut, vor allem weil du auch betonst, dass man nicht jeden scheiß mitmachen muss. Ich bin ebenfalls vor ca 3 Jahren in diese Szene gekommen durch Freunde, die Crystal konsumierten. Ich habe aus neugierde es ausprobiert und leider 1-2 Monate weiter konsumiert. Zwar nicht viel, aber der punkt ist, dass schon eine kleine dosis reicht und man wird sofort süchtig. 

Ich möchte dir Kraft wünschen, dafür dass du es wirklich nicht ein zweites mal machst. Crystal ist in meinen Augen keine Droge zum probieren, die wirkung ist schlicht zu stark & die dosierung schwer einzuschätzen. Wie du bereits sagtest, 1-2 mal im Jahr XTC zu konsumieren halte ich für absolut ok. 

Sollte es Menschen geben, die deinen Eintrag lesen weil Sie sich informieren möchten, BEVOR Sie es probieren, denen rate ich es einfach nicht zu machen. 1. Entsteht blitzschnell eine gewisse Toleranz, was dich dazu bringt mehr zu ziehen. 2. Man isst nicht mehr so viel, noch dazu hat der Magen das Zeug zu verarbeiten wenn es hinter läuft & wenn da der Magen leer ist kann man sich vorstellen wie es die Magenschleimhaut angreift. 3. Langzeitschäden, psychische Probleme und und und. 

 

Lasst es einfach Freunde, ihr gönnt euren Körper rein garnichts & auch nicht der Mentalität. 

In diesem Sinne, stay save.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.