Erstes mal Pilze

Hallo möchte mein erstes mal auf Pilzen schildern!

 

Das ganze ist schon eine Weile her, es war 2005 bei einem guten Freund der jedoch einige Freunde von ihm eingeladen hatte die mir unbekannt waren. Da ich eher ein introvertierter Mensch bin brauche ich meistens eine gewisse Zeit um mit fremden Personen warm zu werden. Und genau das war wahrscheinlich der Fehler im nachhinein betrachtet.

Nun ja also wir saßen alle zusammen gemeinsam am Kuchentisch, es war Abends und finster im Raum, es brannten nur einige Kerzen. Die Gesellschaft war schon etwas angeheitert und ich ziemlich nüchtern, als mir Pilze angeboten wurden. Ich war neugierig und aß ca 15 bis 20 kleine Spitzkegel. Zuerst wartete ich gespannt auf die Wirkung doch es passierte nichts. Doch nach ca 30Minuten wurde mir etwas "leicht" und warm vom Magen herauf. Ich nahm Farben und Geräusche viel intensiver wahr als sonst. Soviel zum positiven Teil. 

Doch nach kurzer Zeit wurden alle um mich herum sehr klein und immer kleiner. Nur ihre Köpfe blieben normal groß. Gleichzeitig wurde ich immer größer und es fühlte sich so an als ob ich Riese mit lauter Zwergen am Tisch sitzen würde. Doch es waren böse Zwerge, sie sprachen schlecht über mich und machten ständig Witze über mich. Das verunsicherte mich so stark dass ich aus diesem bösen Traum sofort aufwachen wollte. Doch es ging nicht, ich hatte es nicht unter Kontrolle. Ich war mit meiner GEfühlswelt völlig allein, abgekapselt von all den anderen. Also beschloß ich mich einfach von ihnen zu entfernen und setzte mich auf die Couch, plötzlich kam ein GEdankenflash wie ich ihn noch nie erlebt habe. Es war wie ein Wirbelsturm von Geschehnissen die mir plötzlich allesamt so glasklar erschienen daß es mich selbst erschreckte. Das war mir zuviel und ich wollte daß es aufhörte. Doch es klappte nicht die Gedanken drehten und drehten sich... im dunklen Hintergrund die bösen Zwerge, wohl stellvertretend für die meisten Mitmenschen in meinem Leben. 

Irgendwann am Vormittag wachte ich dann zuhause in meinem Bett auf. Doch irgendwie war es nicht mehr so wie vorher. ICh war plötzlich viel sensibler, brauchte einen Menschen nur in die Augen zu sehen um zu fühlen was in ihm vorgeht. Das war und ist durchaus positiv. Jedoch das Verhalten der "bösen Zwerge" hat sich in mein Unterbewußtsein gebrannt. In schwachen Momenten, oft in Gesellschaft überkam mich oft das Gefühl daß ich "verarscht" werde. Daß "sie" gerade über mich reden und sich lustig machen. Genauso wie die Zwerge damals. Das war eine Zeit lang sehr quälend, da ich schwer Vertrauen in neue Mitmenschen aufbauen konnte. 

Habe viel darüber nachgedacht warum das lang Zeit so war und wieso es gerade mir passiert ist. Es war nur eine Reflektion auf mich selbst. Ich war in meiner Jugend derjenige, der oft gezielt schwächere verbal unterdrückt hat. Nun musste ich am eigenen Leib erfahren wie man sich fühlt wenn man "ausgeschlossen" wird bzw nicht mehr "drübersteht" sondern angreiflich und verletztlich ist. (wie die Situation damals genau war, und ob sich wirklich jemand über mich lustig gemacht hat sei dahingestellt. Im nachhinein zählt nur meine subjektive Wahrnehmung)  Der Trip damals war ein Traum der mir schonungslos einige Dinge offengelegt hat. Habe heute keine Probleme mehr  und ich bin sogar froh darüber diese ERfahrung gemacht zu haben. Es hat mich zu einem besseren Menschen gemacht, da mir bewußt wurde wie sehr ich früher Menschen vor den Kopf gestossen und sie verletzt habe. Heute weiß ich genau wie sich diejenigen damals gefühlt haben ;)

Zum Schluß möchte ich hier jeden warnen sich einfach so zum Spaß Pilze einzuwerfen, denn wenn das Setting nicht passt kann das sehr schnell in Horrorszenarien ausarten. Ihr macht eine Tür in euer Unterbewußtsein auf die man später nicht so einfach wieder zumachen kann. 

 

lg

 

Substanzen: 

Kommentare

Ähnliche Gedankenentwicklung

Sehr interessant, ich habe zwar keine Zwerge gesehen aber den Schritt von "Die verarschen mich alle" hinzu "Jetzt verstehe ich endlich  was ich damals angerichtet habe" hatte ich auch gemacht. Aber steckt dahinter nun ein wohl überlegtes Vorgehen von Menschen die dir böswillig gegenüber stehen/ dir helfen wollten oder war es eine Trip bediengte tiefere Erkenntnis? Wer weiß das schon ;)

lg

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.