Fluoxetin + Pepp

Ich bin 17, C.a. 168cm groß und ja wiege knapp 78 kg, also eher der etwas stämmige Typ. :-) Nehme seit einiger Zeit Fluoxetin, wegen Mitteln is schweren Depressionen, Schlafstörungen, Alpträumen einer Borderline Akzentuierung und einer Generalisierten Angststörung Nehme das Medikament seit 3 Monaten und mir geht's Blendend. Ich habe in der ganzen Zeit einige mal Pepp durch sniefen konsumiert und extrem geile Erfahrungen gemacht. Man muss halt einfach sein Limit kennen. Nun hab ich hier richtige Horrorgeschichten gelesen von wegen Serotonin Syndrom und hab jetzt mega Schiss das Zeug nochmal zu nehmen, was sagt ihr dazu?

Substanzen: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.