Geil aber Gefährlich

Hey Leutz, ich wohn jetzt schon 8 Jahre in den Niederland und hab eigentlich schon Erfahrungen mit allen möglichen Drogen gemacht. Ich weis eigentlich schon das ich die "Veranlagung" zur Sucht habe, bin bis jetzt aber noch nicht wirklich nach einer Droge süchtig geworden (auser Cannabis). Trotzdem hatte (habe) ich das Bedürfniss alles mindestens einmal probiert zu haben. So auch Crack. Hab also letztens mit nem Kumpel gutes K geholt und auch gutes Crack daraus gewonnen, wir haben also 2g weggeraucht und das sollt es eigentlich auch gewesen sein. Denkste! Nachdem die 2g weg waren sind wir noch ca. 10 mal zum bahnhof gelaufen und haben uns fertige Steine geholt, ich hab an den Abend ca. 500 Eu´s in die Luft geblasen. Irgendwann is uns bewust geworden das wir wie die Kontrolle verloren hatten, und wir haben uns geschworen das wir das nie wieder tun wollten. Denkste! Wenn ich nur dran denk, oder jemand davon anfängt, könnt ich schon wieder loslaufen! Obwohl ich´s nur einmal probieren wollt, hab ichs in der zwischenzeit schon 4 mal wieder gemacht. Das einzigste was bei mir gegen den Drang hilft ist GHB. Vom Suchtfaktor ist Crack das krasseste was mir bis jetzt untergekommen ist. Selbst Heroin hab ich mal probiert und hatte gar keine probleme. Ich weis das ich´s mit sicherheit wieder machen werd, trotzdem hoffe ich das ich nicht daran zugrunde geh, Ich kann niemanden wirklich abraten, denn wer die Erfahrung machen will/muss, der machts doch. Aber ´s is auf jedenfall ´n Teufelszeug! Wünscht mir Glück!

Substanzen: