gesellschaft

ich find das schon ziemlich "schön" das du das alleine so hinkrigst..hab das immer mit meinem "freund" gemacht..dann geht es in gesellschaft..kommt halt darauf an wer dabei isch..habens wir mal mit andern gemacht ist es ganz anders "ein unangenehm"gewesen..also so war es bei mir.. das du es jetz noch im griff hast sollte dich aber nicht davor abschrecken..das habe ich am anfang auch immer gesagt und gedacht..aber irgendwann geht das nicht mehr..ist ja jetz schon ein fester teil in deinem leben..du kennst das gefühl und wirst es vermissen.. wie ich es jetz tue..schrecklich dieses gefühl.. vileicht ist es bei dir ja anders.. bin jetz scho 2 monate draussen und es geht immer noch nicht so gut.. hab nun auch meine stelle noch verloren.. also mir hat es nur geschadet.. das schlimmste aber momentan für mich ist, dieses komische gefühl..wenn ich solche texte lese von leuten die noch konsumieren..wie gerne würde ich..aber nein darf einfach nicht mehr.. bin wohl zu labil für diese szene.. aber in einem punkt hast du recht..es muss alles stimmen..sonst ist der flash unangenehm.. trotzdem denke ich das es eine verdammte scheiss droge ist, die mein leben so verändert hat..das einzig positive ist, das ich jetz einmal so tief unten war wie noch nie und mich andere sachen nicht mehr so schnell aus der ruhe bringen..

Substanzen: