hausarrest bis ich 16 bin

es war der 30. april in diesem jahr, da hab ich mich auf ner in die besinnungslosigkeit gesoffen. am 1. mai wachte ich im krankenhaus auf, un konnte mich an nichts mehr erinnern. ich guckt mich an, sah meine blauen oberschenkel, und meine blauen arme, in dem zimmer war ich alleine. das letzte, an was ich mich erinnern konnte, war das ich neben einem typen sass, dan ich vorher nicht gekannt hatte. er hatte zu mir gesagt, das ich eh nix vertragen wuerde, da hab ich angefangen hartes zeug becherweise pur auf ex zu saufen, er begann mir einzuschenken, mischte aber immer mit cola. "die cola is alle", sagte er, un grinste mich an. "macht nix ich saufs pur", dann kam der riss. ich hatte mit innerhalb von ner halben stunde 2,4 pro mille (schreibt man das so?) angesoffen, woher die blauen flecken waren weiss ich bis jetzt nicht. meine eltern dachten bis zu dem zeitpunkt, das ich noch nie auch nur einen tropfen getrunken hab. jetzt hab ich hausarrest, bis ich 16 bin, und darf nix mehr mit meinen freunden zu tun ham. ich geh immer einfach weg am WE, dass ich auch richtig harte drogen nehme wissen meine eltern nicht. party, meine freunde, und mein freund sind mir das wichtigste im leben.

Substanzen: