Horror Trip auf Haze

Hollo zusammen!

Ich wollte euch mal von meiner Story berichten.Also, ich hatte schon des öfterem gekifft, immer normales Gras. Und habe mich dabei auch immer wohl gefühlt.Doch dieses Mal war es eine Art von Haze, die ich geraucht habe und das bekam mir überhaupt nicht!

Ich war also mit ner Freundin und noch nem guten Freund bei mir zu Hause und meine Freundin und ich wollten einen rauchen. Mein Kollege hat nicht mit geraucht, der blieb die ganze Zeit über nüchtern. Wir dachten es wäre normales Gras, dass es Haze war hatte sich erst später heraus gestellt. Wir haben also genüßlich den Joint geraucht mit vielen, tiefen Zügen. 

Ich habe gar nicht mehr mitbekommen, dass wir den Joint tot geraucht hatten oder über was wir danch geredet hatten, die ersten 10  Minuten waren einfach weg gewesen, ich hatte sie einfach nicht mit bekommen. Das erste woran ich mich nach dem Rauchen erinnern kann, war dass ich einen Lachflash hatte und mich dann mit dem Rücken nach hinten fielen lies, wo mir dann plötzlich auffiel, dass ich meine Bewegungen für ganz langsam enmpfand und alles versetzt sah. Also wenn ich mich z.B. zur Seite drehte, stockte das Bild die ganze Zeit vor meinen Augen. Ich bekam urplötzlich ein panisches Angstgefühl, weil ich sowas noch nie hatte und bin vom Bett aufgesprungen, was ich auch als ganz langsam empfand, als würde ich mich plötzlich in Zeitlupe bewegen.

Aufeinmal war alles wie in einem Traum ich konnte Gedanken und Gegenwart plötzlich nicht mehr auseinander halten. In dem Moment wo ich stand drehte sich alles in mir so rasent schnell, dass ich nicht dagegen an konnte ich hatte das Gefühl immer schneller atmen zu müssen, um mit dem "Drehen" mit halten zu können. Desto schneller ich atmete desto schneller schien es sich zu drehen. Ich fühlte mich gefangen in meinem Körper konnte mich nicht wehren. Ich wollte das dieses Gefühl weg geht und fing an zu zittern. Mein Herz raste, meine Knie zitterten, ich hatte das Gefühl von innen heraus zu brennen, als hätte ich Feuer in meiner Brust und ich hörte meinen Herzschlag so laut, er dröhnte in mich ein. Das schlimmste an der Sache war, dass ich überhaupt nicht geistlich anwesend war, ich hatte tausende verschiedene Bilder vor meinen Augen wie ich im Sarg liege, Zenarien von meiner Beeerdigung spielten sich vor meinen Augen ab, das Gesicht meiner weinenden Mutter oder eine Uhr deren Zeiger raste.

Dazu konnte ich nicht normal denken. Ich hatte totale negative, angsteinflößende Gedanken. Sie schlugen im Sekunden Takt um: wie ich daran denke wie meine Familie reagiert wenn ich gestroben bin, ich dachte an Geister oder Dämonen die vielleicht in meiner Wohnung sind und mich in diesen Zustand versetzen, daran wie es wäre wenn ich nicht geraucht hätte, ich machte mir Vorwürfe dass ich diesen Joint geraucht habe. Und das alles so rasent schnell, dass ich total überfortdert war. Ich bekam Todesangst. Ich zitterte am ganzen Leib. Das was um mich herum passierte konnte ich überhaupt nicht war nehmen. Ich vergass zu schlucken und zu atmen, ich musste mich die ganze Zeit erinnern wieder zu atmen. Übrigens bei meiner Freundin war alles in Ordnung, die chillte ihr Leben und bekam überhaupt nichts mit.

Aundauernt verfiel ich in eine Art Trance bei der ich einfach vergass zu atmen bis ich dann iwann panisch nach Luft schnappte und dann wieder kurz bei mir war. So ging das die ganze Zeit. Mein Kollege redete auf mich ein und versuchte mich zu beruhigen doch ich nahm ihn überhaupt nicht war. In mir kam die absolute Panik hoch. Ich versuchte ihm zu erklären wie ich mich fühle und was in meinem Kopf abgeht, doch ich konnte keine Zusammenhänge finden, gar Sätze bilden. Ich stotterte die ganze Zeit vor mich hin und lief nervös auf und ab. Ich hatte das Gefühl mein Herz würde immer schneller schlagen, obwohl ich für gewöhnlich einen sehr niedrigen Blutdruck habe. Ich rannte ins Badezimmer und schloss ab. Ich machte mein kopf unter warmes Wasser um mich zu beruhigen aber nichts half. Dann plötzlich muss ich mich mehrmals übergeben haben was ich überhaupt nicht mit bekam, erst hinterher. Von draussen klopfte pausenlos mein Kollege und wollte mir helfen doch ich war so fertig, dass ich es kaum schaffte zur Tür zu kommen.

Ich stand im Badezimmer und alles drehte sich, die Kacheln bewegten sich und kamen auf mich zu. Sobald ich mich darauf konzentrierte, fing ich wieder an zu zittern und der Atem hielt an. ich hatte das Gefühl mich pausenlos bewegen zu müsen um nicht zusammn zu brechen. Ich versuchte mich aus dem Trance zu lösen und die Tür zu öffnen. Als ich dann endlich wieder draussen war, legte er mich aufs Bett und versuchte mit mir zu reden und mich zu beruhigen, aber das flog alles an mir vorbei. Ich war total an die Bilder und meine Gedanken geklemmt die natürlich für immer mehr Panik in mir sorgten, so das ich pausenlos zitterte und Herzrasen hatte. Schlucken und atmen war eine Qual weil ich keine Kraft dazu hatte. Egal wie sehr ich versuchte mich zu beruhigen es klappte nicht. Das ging dann ungefähr 4 Stunden so weiter doch ich blieb einfach dort liegen. Die ganze Zeit wollte ich nur das es auffhört die ganze Zeit dachte ich, ich würde sterben.

Nach ca 4 Stunden war der Trip mit der Psyche dann vorbei doch der Rauschzustand war immer noch extrem. Erst 2 Tage später habe ich mich wieder normal gefühlt.

Wie gesagt, hatte ich schon oft davor gekifft und ich war nie in einem derartigem Zustand. Seit diesem Tag an kiffe ich überhaupt nicht mehr, auch kein Gras.

Ich kann euch nur sagen das Haze ein viel stärkere Auswirkung auf das Bewustsein, die Psyche und die Wahrnehmung hat. Leute die eine schwache Psyche haben, sollte gleich die Pfoten davon lassen. Viele können es ab, andere gar nicht, so wie ich. So einen Paranoia Trip wünscht man wirklich Niemandem, das schlimmste was ich jeh erlebt habe!

Substanzen: 

Kommentare

Kiffen

Das was du hattest war ein sogennanter bad trip das passiert wenn es eben nicht wirklich gut für die jenige person taugt oder das einfach mit nem scheis gestreckt wurde passierte meinen freunden aber ansonsten keine angst dass passiert nicht wirklich oft ich habe jetzt vor 1 jahr aufgehört zu kiffen und habe 9 jahre gekifft und in diesen 9 jahren ist es mir gottseidank nicht passiert auf alle fälle wünsche ich ihnen ein schönes und gesundes leben

Fake haze

Hallo, 'haze' wird mit jwh-018 gestreckt und mit Lemon haze Aroma gestreckt. Das zeug verursacht herzrasen und lange tripps bis zu 5 Stunden. Das high verläuft ohne Höhepunkte also fast statisch. Besorgt euch ein Mikroskop und schaut euch die trichome also die harzkristalle an. Wenn die keine 'Köpfchen' haben die Trichome ist es Chemie wie jwh-018! Die machen aus scheisse Gold. Bzw aus grünzeug hochpotente chemie Nuggets. Seid vorsichtig mit darknet Zeug und 'haze Sorten' da diese gerne besprüht werden. Lg 

jungs und mädels (kopfschütel)

Ich hab schon alles mögliche an dope sorten geraucht und bin noch nie von haze am abkratzen gewesen haha haze is mein lieblings sorte egal ob amnesia super silver oder g13 aber ich hatte mal ein erlebniss ich ear bei ein kollege mit nem kumpel von mir und wir hatten indica lässtiges zeug da und hab wir haben schon auf dem.weg zum kollege stop gemacht mit auto um einen zu smoken war alles gut perfekt wie immer wo wir dann angekommen sind hat sich unser kollege schon.voll gefreut weil er lang nix mehr geraucht hat auf jedenfall haben.wir 2 mega fette jorbas (joints) gleichzeitig geraucht wir waren 3 leute und und wo am letzten jey noch 1/4 da war hab ich gemerkt das was ned stimmt und hatte schon öfter sowas (härtet eig nur ab verträgst danach mehr ) aber diesmal wars komisch war ned des kotzgefühl sondern mein körper wurde ganz ruhig aber ganz komisch ruhig und wo ich dann hoch ins licht geschaut hab wurde alles richtig hell heller als normal schon fast weiss und danach kurze zeit später wurde alles schwarz und kurz bevor ich dachte fuck jz wirst du erste mal von.dope unmächtig (peinlich vor deinen leutz die wissen wv du rauchst bis du schlafen gehst ;) ) aber dann wurde alles wieder normal hab ca 30 min.danach gleich wieder nächste mitgeraucht als wäre nix passiert :)

Purple HAZE are in my Mind

Jimi Hendriks........!

Ich bin so um die 50j,hab so als 14j.ab und zu nen Tütchen auf dem Pausenhof durch gezogen....so fing es an....!

Ich hab so fast wie jede Droge zu mir genommen....ausser Spritze!

Ich hab das gefühl hier schreiben 14 bis mitte 20jährige über ihre Kiff erfahrungen.....ob Sativa oder Indica...Haze, Stash oder Weed.....jeder hat seine vorlieben,bei jedem wirkt es anders,jeder empfindet anders und jeder bildet sich eine meinung über dies und das....ihr bezieht euer Zeug von aus unterschiedlichen Quellen,meistens der standart Pott....und dann wenn ihr mal was gutes raucht dann sind es LSD artige Bewusstseinserweiterungen.....Bullshit<!

Ihr habt kein wissen darüber....wieviele geile Grassorten es gibt.

Geht mal auf nen LSD-Trip und ihr erkennt den unterschied,dies soll aber keine aufforderung sein.....lach!

Ich weiss wie sich Suff,Kiff und Koks zusammen anfühlen. Habe meine erfahugen durch....what...ever...!

Zum Thema HAZE....hat hier mal jemand mal was gutes bekommen und dreht hier frei.....boah ey...wie geil ist das denn....Horrorflash....voll Krass...!

.....und jeder kennt sich auf einmal aus.......dies soll keine beleidigung sein......nur eine Feststellung.........!

Gas ist geil

Also ich rauche schon seit ich 16 Jahre alt bin damals in Spanien.Am anfang nur am Wochenende, mit Freunden doch mit 20 Dauerhaft.Die Anfangszeit war lustig und schön, mit freund zu entspannen, oder eine lustige Komödien zu schaun.Heute(mit 26 Jahre) ist es Mein Alltag, mir am Abend 1 bis 2 manchmal auch3 Joints zu Rauchen jehe Joint 0,4g ich beziehe mein Gras nur von der Straße.Ich Gehe Vollzeit Arbeiten, Besitze ein schönes Bmw, und Wohne alleine in Sauberkeit und Ordung. Hab schon fast alles gehabt, Haze, Skunk, Hasch etc.  Doch ich hatte  noch nie solche horror trips. Ihr dürft es auch nicht mischen mit Alkohl oder Pep etc F.... einfach nur den Kreislauf. Mein Mutter ( Trink gerne Alkohl aber nicht jeden Tag.) hat sich 3 Joint stummel aus dem Aschenbacher, meiner Schwester genommen und sich gefragt warum wir sowas rauchen,doch an dem Abend trank sie eine halbe Flasche Wein, und rauchte danach Stummel für Stummel Rash auf, und fragte sich wo bleibt die wirkung aber 10min später war es so weit sie rannte zur Toilette, und das war gleichzeitig ihr Schlafplatz. Wichtig! nicht MISCHEN (oder Erst Rauchen Dann Trinken ;)  Gras ist Geil aber teuer für dauerkonsumenten.

Was für Schwachsinn.....

Hallo,

so wie sich diese erfahrungen anhören kann ich die eigentlich überhaupt nicht mit cannabis in verbindung bringen. Das klingt fast so als hätte der ein oder andere hier Räuchermischungen konsumiert. Und ich muss nochmal was zu den "haze" und "normalen" gras sagen.

Ihr kinder wisst anscheinden so gut wie nichts über cannabis, informiert euch erstmal. Haze ist nichts anderes als cannabis, geht wohl meist eher in die Sativa richtung, deshlab eher psychedelische wirkungen.

egal ob Haze, skunk, Kush und wie sie alle heißen....das ist alles "normales" gras. es gibt halt menschen die nicht so gut mit Sativa Sorten klar kommen, dan empfehle ich eher was indica lastiges zu rauchen.

Reine Sative und Indica sorten sind eher selten und man hat wohl meist auf dem schwarzmarkt auch keine kontrolle darüber was genau man da bekommt. naja seis drum, ich rate jeden das er sich erstmal ausfürhlich über die Drogen informiert bevor er was konsumiert.

Und wenn ich hier lesen wieiviele in der schule was zu sich nehmen....was stimmt den nicht mit euch. Ich weiß als heranwachsende ist der Reiz seeehr groß seine Grenzen zu testen und mit Substanzen zu experimentieren. Aber ich empfehle euch ganz klar nicht vor dem 21 Lebensjahr irgendwelche Substanzen zu konsumieren (besser 25)...seis alkohl, nikotin oder ebned die illigalen Drogen.

Also Ich muss zugeben das ich

Also Ich muss zugeben das ich noch ziemlich unerfahren bin. Ich kiffe erst seit paar Monaten. Das erste mal Haze hab ich vor 6 Wochen genommen. Mir ging es dabei ziemlich gut hatte auch nur 5-6 Züge. Dann vor zwei Tagen hab ich Haze das erste Mal selber geshoppt. Hab mich dann mit Kollegen getroffen und auch das erste Mal Bong geraucht eben mit diesen Haze. Mir ging es super gut, Am Anfang musste ich die ganze Zeit lachen nebenbei haben meine Kollegen und ich weitere Joints geraucht mal Haze mal Kush. Das kush war von meinen Kollegen. Nachdem Lachen hatte ich voll Lust auf Gespräche zu führen. Nach 4 Stunden bin ich nach Hause gefahren der Trip war immer noch da und mir ging es weiterhin sehr gut. Also ich persönlich finde Haze nicht schlimm mir gefällt es. 

Normal

So was passiert es gibt verschiedene arten von gras und damit auch verschiedene arten von trips es gibt leute die chillen ihr leben (so wie ich grade xD obwohl  ich lese was da passieren kann) dann gibt es leute die tanzen und trippen voll ihr leben und sind voll aufgedreht (ich abends) und dann gibt´s die koma tripper... das passiert wenn man sich nicht auskennt und es übertreiben muss xD und an alle hier die geschrieben haben hab heute in der schule oder vor der schule ich hasse euch weil ich genau weiß wo meine steuern später gehen... Naja Fazit, nochmal versuchen und keine angst vor diesen tripps haben die können mega lustig sein wenn man dabei zb sich aufs sofa oder bett legt auszieht und nen film guckt und die augen schließt (die hallus die dabei entstehen nennen sich optik schieben) aber wenn ihr dann natürlich einen bewegungsDRANG habt ist das noch besser dann geht raus macht musik an und tanzt ein bisschen (scheißt auf die meinung von anderen) Wie gesagt nehmt die tripps die ihr kriegt an und macht was drauß anstatt etwas anderes zwanghaft zu erreichen (ich spreche aus erfahrung 7 jahre lang kiffer und 4 jahre davon aufpasser bei neuankömmlingen in der szene xD 

Lg Instagram= --- Name gelöscht ---

Kommentar von Drug Scouts:

Hi. Unser Forum für Erfahrungsberichte ist anonym und soll es bleiben. Daher veröffentlichen wir hier keine Namen Telefonnummern, facebook-Accounts und so weiter und haben den Instagram-Namen aus diesem Kommentar gelöscht! Wer seine_ihre Kontaktdaten unbedingt den anderen Besucher_innen unserer Webseite weitergeben möchte, kann dies ausschließlich in unserem Gästebuch (oben rechts) tun. Eure Drug Scouts

Da stimmt was nicht.

Hallo, du sprichst mir aus der Seele, habe den gleichen Scheiß auch mitmachen müssen und hab nach 4 Tagen immer noch backflashes. Ich kiffe schon 8 jahre regelmäßig bin auch immer gut auf lemonhaze oder amnesia klargekommen nie was gehabt..Doch dann wurde mir letztes was angedreht,(angeblich Haze) wo ich von 0,2g im kopf (blubbi) genau diesen horrortrip bekommen habe./habe wochenlang vorher schon kush geraucht, (alles cool). Beim rauchen habe ich schon komischen Geschmack festgestellt und 2 Minuten danach kam der Blitzschlag in mein Gehirn mit 5 std horrortrip gleichen symtome wie hier beschrieben matschiges gefühl und backflashes noch tage danach.

Fazit: Ich gehe davon aus, dass dieses haze nicht sauber ist. Entweder mit lsd versetzt (kranke leute gibts einfach) Oder hab hier auch was von hazespray gelesen, dazu hab ich aber nicht viel rausbekommen. Liebe grüße Leute und lasst Finger von Zeug wo man sich nicht sicher ist. Ich distanzier mich jettzt komplett das war viel zu Krass!!!

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.