Horrortrip // Speed -> Alkohol -> Weed

Hallo zusammen, Ich fange direkt mal an ohne um den Brei herumzureden... Ich habe mir für eine 2-Tage Montage etwas Speed und Weed besorgt... Dann ging die Fahrt los, als wir auf der Baustelle ankamen habe ich natülich erstmal eine Line gezogen..

Die Arbeit lief wie am schnùchen, danach folgten noch zwei weitere Lines... Als wir dann am Abend ins Hotel fuhren wollte ich noch etwas feiern gehen, also zog ich mir eine weitere Line.. und los gings, ich bin in eine Bar gegangen und hab ein paar Bierchen/Cocktails und ein paar Shots getrunken, die Wirkung des Alkohols kam und wurde nicht vom Speed unterdrückt wie normal... so gegen 20:00 entschloss ich mich wieder ins Hotel zu gehen.

Dort angekommen bereitete ich mir eine Pfeife vor mit purem Gras (BigBuddaCheese) Nachdem ich duschen war setzte ich mich gemütlich hin und rauchte mir den Kopf komplett leer.. Natürlich noch unter dem sehr Stark angetrunkenen Zustand. Alles war normal bis ich mich ins Bett legte, plötzlich kam ich mir sehr komisch vor, als wenn ich in einer komplett anderen Welt gewesen wäre. Ich habe alles anders wahrgenommen, und könnte irgendwie selbst nicht meinen Körper steuern, ich habe in meinen Gedanken ein paar Sekunden vorher gesehen was passiert und genau das trat auch auf...

ich wanderte durch mein Hotelzimmer und bekam Panik.. so Stelle ich mir eher einen starken Salvia-Trip vor aber egal... Ich ging mich also erstmal auskotzen... Ich hatte dazu noch die Angst das mich jemand hören könnte und reinkäme was meine Panik größer werden ließ... Irgendwann nachdem ich mich ausgekotzt hatte versuchte ich zu schlafen, aber ich könnte nicht, mein Kopf war voller unsinniger Gedanken, und ich könnte mich nie mehr als 5sek. auf einen Konzentrieren, immer wieder schossen neue Gedanken durch meinen Kopf.. als ich dann die Augen öffnete bekam ich nochmal richtig Panik.. Ich war auf dem Dach eines Gebäudes (Halluzination) und nach ein paar Sekunden wieder in dem Hotelzimmer... Ein paar mal kamen wieder solch ungewöhnliche Halluzinationen, dann legte sich dieser Zustand etwas und ich nutzte den Moment indem ich nochmals versuchte zu schlafen was auch klappte.

Am nächsten Morgen hab ich gedacht alles wäre ein Traum, doch ich habe nach und nach gemerkt das das Real war, und hab mir gesagt sowas will ich nie wieder, den ganzen Tag danach hatte ich sehr starkes Sodbrennen, und habe teilweise sogar noch Lichtblitze gesehen... Als wir am selben Tag noch nach Hause führen rief ich sofort meine. Kollegren an... Ich wote das Zeug, also das Speed und Weed nicht mehr, also habe ich ihm beides verkauft... Solch einen Horrortrip brauche ich nie wieder und ich werde mich von diesen Drogen sehr weit entfernen. Jetzt geht es mir besser, doch wenn ich an diesen Schrecklichen Abend zurückdenke läuft mir immer noch die Angst nach. Alkohol+Speed+Weed = Horrortrip GreatZ

Substanzen: 

Kommentare

Alkohol + Pep + Gras = gar nicht gut

Neulich hatte ich den Tag über auch mehrere Lines, abends habe ich dann mit Freunden noch getrunken & dann bin ich nach Hause gefahren. Ich war körperlich ziemlich erschöpft, jedoch war meine letzte Line nur wenige Stunden her und deshalb kam ich auf die grandiose Idee, mich runter zu rauchen. Ich hatte nur ein paar Züge, da fing es an, ich hatte den übelsten Tunnelblick und Geräuschhalluzinationen, irgendwann war ich der festen Überzeugung, im Raum wären überall unsichtbare Fliegen und habe sie dann mit einem Kissen gejagt. Dann habe ich meinen Hund aus irgendeinem Grund für einen Löwen gehalten und hatte Panik vor ihm. Ich hatte alle paar Sekunden einen neuen Gedanken und war echt etwas panisch und einfach nicht gut drauf, weil mein Verstand so verrückt spielte. Ich habe meinem Kumpel total wirre Nachrichten geschrieben, die ich am nächsten Tag aber sehr amüsant fand :D Ich habe dann gegoogelt, wie die Wirkung vom Weed nachlässt und habe den Tipp gefunden, man solle eine Zitrone ausquetschen und den Saft trinken. Der Weg von vielleicht zehn Metern bis in die Küche kam mir ultra lang vor und dort angekommen hatte ich erstmal wieder vergessen, was ich eigentlich wollte. Dann ist es mir wieder eingefallen, ich hatte zwar vergessen warum, aber ich habe mir dann eine Zitrone ausgequetscht und nachdem ich erst in die Schale gebissen hatte habe ich dann den Saft getrunken. Ein wenig später wurde es tatsächlich viel besser, ich war nur noch entspannt und konnte irgendwann am frühen Morgen endlich einschlafen.

Krasser Shit

Hab mir mal 4g Peppen für ein experiment geholt, ich wollte meine Grenzen kennenlernen.. Nach dem dritten wachen Tag saß ich in meinem Bett und hab mit einer Stimme in meinem Kopf geredet. Das hat mir keine Angst gemacht ich habe sogar darüber gelacht. Zwischen den Tagen auch noch Cannabis konsumiert.

Bei mir war es schlimmer haha

Ich wollte mir aus Frust den Kopf zu machen bin erstmal zu nem Kollegen da Gabs gute Paste und gutes weed paar Nasen und noch paar Köpfe geraucht alles gut gewesen konnte zwar nicht pennen aber das ist normal am nächsten Tag zu nem anderen Kollegen erstmal was getrunken und dann auf die spontane Idee gekommen was schnelles zu holen . dachte mir yo fette Sache heute geht's ab das ging dann auch xD also sind wir los gefahren die Paste von gestern hat noch geballert und dann als wir zu Tür rein kamen (wir waren zu zweit ) wurden wir schon mit Lines begrüßt ok alles gut. mein Kollege hat kurz das geschäftliche erledigt und dann hab ich in der zwischen Zeit nen Kopf geraucht ... puh das hätte ich nicht machen sollen mit einmal fing die Nase und der Kopf An gleichzeitig zu scheppern mein Kreislauf kam nicht mehr klar und ich musste mich hin setzen hatte keine Kontrolle mehr über meinem Körper alles hat sich bewegt alles war verschwommen hatte voll denn tunnelblick und dieses piepen auf den Ohren.(kennen bestimmt die meisten ) ich dachte vllt hilft noch mh Nase aber ganz im Gegenteil das würde so schlimm mein Herz hat richtig geflattert schon richtig weh getan das war mir aber egal mir war der Moment viel peinlicher irgendwann wurde mir hoch geholfen und es hat sich rausgestellt das ich einfach nur voll die paras hatte war eine Erfahrung wert aber für die Allgemeinheit : mischkonaum ok aber nicht zu schnell Peace out

schlafparalyse

moin!

ganz klarer fall von schlafparalyse. die ist aber absolut ungefährlich. hatte ich auch schon mal nachdem ich pep gezogen hab. dein körper schläft und dein geist ist wach. ist am anfang ziemlich beängstigend. hat sich angefühlt als würden meine beine in der luft baumeln. so bescheuert das klingt, aber während einer schlafparalyse kannst du deinen körper verlassen und eine außerkörperliche erfahrung haben. das würde auch erklären warum du auf dem dach warst.

mehr infos hier:

http://www.getastral.de/schlafparalyse/

Ähnliche erfahrung

Das ist echt einer der schlechtesten combis. Bei mir waren es 6 Autobahnen richtig starkes Speed, 2 g Amnesia und ne Flasche roten. Aber das schlimmste war der Tag danach. Da ich nicht schlafen konnte war ich so kaputt aber immer noch so wach. Ich hatte miese Depressionen die 3 Tage lang anhielten. Komme sonst auf pepp, alk und Gras bestens klar. Nie wieder 

Horrortrip // Speed -> Alkohol -> Weed

Moin. Ist ja schon älter Dein Erfahrungsbericht, antworte trotzdem mal drauf.. Vlt verirrt sich ja nochmal jnd hier hin;) Also meiner Meinung nach hatte Dir jnd. sehr verunreingtes Zeugs angedreht. Wenn Du nach 4 Nasen schnell bzw. überhaupt besoffen wirst, muss mit dem Pep ja schon was nicht in Ordnung gewesen sein. Wenn es Dir eh schon schlecht geht und dann zusätzlich noch Gras dazu kommt ist eine psychotische Phase nixht auszuschließen. Dass Dir verrückte, nicht steuerbare Bilder sekündlich durch den Kopf schließen und Du Hallus hattest, lässt ja an ein Prädelir vom Alk erinnern. Aber Alkoholiker scheinst Du ja nicht zu sein. Komische Geschichte. Meiner Meinung nach halt verunreinigtes Pep und Gras hat Dir den Rest gegeben. Ich hatte mit dem Mischkonsum Deiner 3 Substanzen nie sowas erlebt, schon gar nicht in so einem kurzen Zeitraum. Grüße und ich hoffe das blieb Dein einziger Horrortrip.

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.