Ich habe 3 Personen das Leben gerettet / Nahtoderfahrung und Überdosis Pep und 2c-b

Hallo,

ich will heute erzählen was in meiner letzten Woche passiert ist. Angefangen hat es vor 6 Tagen, wo eine Freundin 1,2 reinste Paste dabei hatte. Am selben Tag war ich mit ihr auf der Dippemess in FFM. Das Zeug haben wir dann zu 4 in einer Nacht bei meinem besten Kollegen weggemacht, dazu noch ordentlich gekifft. War alles super, jede hat seine Wirkung gespürt und wir hatten einen angenehmen Mischkonsum zwischen Cannabis und Speed. Am Morgen sind dann 2 gegangen, einmal die Freundin (sagen wir mal K.) und der Freund. (P.)

Also war nur noch ich und mein bester Kumpel (A.) da und wir haben den restlichen Tag gezockt und gegen Mittag gewartet bis wieder paar Leute kamen. Gegen Abend kam die Freundin mit neuem Zeug. Diesmal war es etwas mehr so ca. 2g vom gleichen Zeug. Das wurde dann erneut weggezogen zu 4, waren aber zu dem Zeitpunkt zu 6. Die anderen wollten nicht ziehen, nur der eine wollte unbedingt eine Pepkippe rauchen was wir dann auch öfters gemacht haben. Dann waren wir da zu 6 und haben die Nacht durchgezockt, geredet und Musik gehört. Gegen 9/10 Uhr morgens verschwanden wieder alle. Die K. wollte dann an dem Tag 4g besorgen und was zum kiffen. Das hat sie auch, 4g von der Paste, 1g Hasch und der P. hatte auch nochmal ein wenig braunes stecken.

Jetzt möchte ich hier etwas kurz anmerken..!! -- Das was dann in dieser Nacht passiert ist, war das krasseste was mir jemals passiert war. Es ist extrem schlimm grade über sowas zu schreiben aber ich will einfach davon erzählen.

Am Abend wo sie ankam, schaute ich mir das Zeug erstmal im Licht an. Ich wusste nicht wieso ich das gemacht habe, habe ich bei dem Zeug die Tage davor auch nicht getan aber heute hat mir mein Geist gesagt ich soll es tuhen. Und ich habe wirklich etwas erkannt.. Es sah sehr stark nach 2c-b Pulver aus, hatte von 2c-b schon viel nachgelesen und gehört aber es nie genommen. Ich dachte mir aber weniger und beschloss es dem A. zu geben damit er endlich anfangen kann zu tackern. Jeder 2 kleine Lines gerotzt und 30 Minuten später erstmal einen Joint. So ging das dann die ganze Nacht, irgendwann hatte ich dann eine echt fette Line die mir sehr in der Nase gebrannt hat. Anfangs war jeder geballert so von 23-2 Uhr aber dann wurde es irgendwann komisch... Ich habe mir irgendwann in der Nacht das Lied ''Seelenficker'' auf Kopfhörern angehört und mir in der Zeit nur eine Wand angeguckt und den P. der vor der Wand auf dem Bett saß. Es war echt komisch.. die Wand leuchtete im Takt mit Farben zur Musik. P. leuchtete die ganzen 6 Minuten vom Lied auf, so als ob Energie aus seinem Körper rauströmt. Ich hatte die ganze Zeit ein andauerndes Gänsehaut Gefühl. Aber ich wusste eins... das war nicht normal.. ich ging eig davon aus, dass es kein 2c-b war am Anfang bzw habe es nur im Hinterkopf gehabt.. diese Wand hat mir aber in den Geist geredet und hat gesagt:'' Hör zu, egal was passiert, versuch dir alles zu merken!'' - Ich glaub es war wie eine Alarmglocke von meinem Körper und Geist, er wusste es wird was schieflaufen.. was es auch tat.. Die K. hat dann auch einen ''Hasen'' im Raum gesehen und der Raum hat sich in meinen Augen in der Größe und Form die ganze Zeit verändert. Irgendwann ging der P. zocken, die K. sich in eine Ecke setzten und ich redete mit dem A.. Diese Beschäftigung von jedem ging ca. 6 Stunden. Es war nichts mehr normal. Ich merkte um ca. 5 Uhr, dass wir alle 4 in einer extrem starken Überdosis waren. Alle haben manchmal was gesagt, also P. und K. immer einzelne Sachen. Ich war echt tod.. nur benebelt wie die anderen, voll in der Überdosis. Aber dann kam etwas übernatürliches.. Ich war von der einen zur anderen Sekunde nüchtern, erkannte das etwas schief lief. Denn der P. war sowas von hart durchgeschwitzt, hat seine Stimme verloren, einfach nichts getrunken.. bei der K. das gleiche und beim A. Ich hatte die Nacht über nur mit dem A. geredet, bis dahin wo ich nüchtern war. Ich besorgte schnell Wasser aus der Küche, und so konnte ich alle aus dieser Stase befreien. Also fast. Dem P. wurde klar dass er sich die Backen aufgebissen hat, nur am zocken war und fast verdurstet ist. Die K. war regelrecht am träumen, dachte sie wäre in New York, konnte aber die Gespräche meistens mithören. Der A. war fast komplett durch den Wind, hat lange gedauert ihn gerade hin zu bekommen... wir hatten alle Filmrisse außer ich zum Teils, konnte mich an 80% errinnern die anderen ca. an 15%. Aber dann hat der A. sich zu weit errinnert, er fing an fast zu kotzen und dann zu weinen. Er hatte einen kompletten Realitätsverlust, stand fast vor einer extremen Psychose. denn er hat ''Bilder'' gesehen die seine Psyche für den Moment gef*ckt haben.. ich wusste sofort was zu tuhen war, ging zu ihm hin und redete ihm die Realität ein und dass alles besser wird. Die anderen 2 waren auch noch zum Teils weg, niemand von denen hat denke ich gecheckt was mit dem A. abging.. er wollte diesen Dealer einfach nur das antuhen was er ihm angetan hat. Das 2c-b uns unterzumischen ohne zu erwähnen dass welchen drinne war hat uns alle zerstört. Ich habe es endlich dann aber geschafft, ihm alles normale einzureden. Wir gingen dann gegen 15 Uhr zu dem Dealer und wollten erstmal nachfragen wegen dem 2c-b, wieso er es gestreckt hat. Naja, er wusste es selber nicht und alle kamen wieder zu Verstand..

 

Dieser Tag.. Diese Nacht und der Morgen... das alles hat mir gezeigt dass ich mich selbst loben muss.. ich frage mich nur wie ich mich von 0 auf 100 nüchtern bekomme  und die anderen zu retten? Ich will eig nicht drüber nachdenken. Ich danke einfach nur meinem Körper dass er genau im richtigen Moment wach wurde. So konnte ich 3 Menschenleben retten.. und das war meine Geschichte..

Tut mir Leid, falls sie so lang ist und es alles etwas verpeilt ist, aber ich bin immer noch etwas down von den ganzen Tagen.

Substanzen: 

Kommentare

ich geb da dem Kollegen unter

ich geb da dem Kollegen unter mir vollkommen recht haha wenn ich das richtig sehe hast du mit deinen atzen so um die 7 g Amphe in drei Tagen weggeballert, das heißt ihr werdet alle nicht gepennt haben, in Verbindung mit Dope kann das schon ausreichen. wenn es wirklich 2-CB gewesen wäre, dann hättest du diesen Erfahrungsbericht nicht geschrieben

Das hast du gut gemacht.

Das hast du gut gemacht. Ich konsumiere selbst nicht, aber ich vermute es war ähnlich wie z.B. wenn man total müde ist und dann aber sieht, dass das Haus brennt. Dann ist man auch sehr schnell hellwach. Liegt wahrscheinlich am Adrenalin. Bei Drogen würde ich mich aber nicht drauf verlassen, dass das immer so sein wird.

Gutes Speed

Wenn ihr zu viert 4g gutes Speed weggezogen habt, dann ist es doch klar, dass ihr heftige Halluzinationen davon bekommen habt. 4g 2c-b hätten euch ins Nirvana befördert... Nur so als Info: Ab 50mg(!!!) spricht man bei 2c-b von einer EXTREMST hohen Dosierung. Wenn ihr die Nacht davor auch noch gepeppt habt, dann wird die Müdigkeit auch noch eine enorme Rolle gespielt haben. Und dazu noch starkes Hasch....

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.