Klarkommen ist Grundvorraussetzung

Kokain, ja oder nein - eine Empfehlung will und werde ich hier um Himmels Willen niemandem geben! Wer sich unschlüssig ist soll die Finger davon lassen und der wer ausprobieren möchte sollte es eben tun und seine eigenen Erfahrungen machen. Ich selbst konsumiere Kokain 3 - maximal 3x pro Jahr und dies nur zu bestimmten Anlässen. Ich kann seit mehreren Jahren keinen Alkohol menr trinken da dieser bei mir Migräneanfälle auslöst. Deswegen suchte ich damals nach einer Möglichkeit sich mal was "Gutes" zu tun. Definitiv bezeichne ich mich nicht als süchtig oder abhängig da ich es absolut kontrollierbar und für mich im optimalen Rahmen einsetzen kann. Den Flash empfinde ich als äußerst angenehm und cool, vor allem wenn man auf der jeweiligen Party noch ein paar andere "Mitkokser" bei hat. Der Sex auf Koks ist spitzenmässig, man kann echt lange und ich persönlich finde die Orgasmen absolut wahnsinnig. Auch kann ich mich nicht über irgendwelche grossartigen Nebenwirkungen auslassen, lediglich eine verstopfte Nase und ein leichtes "down" am Folgetag sind üblich. Leider ist die Wirkung zu schnell dahin so daß man lästigerweise immer wieder in eine dunkle Ecke oder auf´s Klo rennt und sich über den Abend verteilt eine neue Line ziehen muss (absolut ätzend!). Außerdem ist die Beschaffung sehr schwierig, ebenso kann muss man immer davon ausgehen nicht die gewünschte Spitzenqualität zu bekommen die man sich eigentlich wünscht. Preis und Leistung steht in keinem Verhältnis - das ist ja wohl vollkommen klar! Leute, ich will das Zeug hier in keiner Weise anpreisen. Wie ich schon sagte, mein Konsum beschränkt sich auf 2-3x pro JAHR, es ist für mich immer etwas BESONDERES. Meine Familie, Job, und gemeinsame Pläne sind mir wichtiger als alles anddere. Ich weiss dass man sehr schnell gierig nach mehr und noch mehr werden kann und das es auch gewaltig in die Hose gehen kann. Prinzipiell muss jeder selbst wissen was er tut. Grunsätzlich gilt bei mir: Keine Drogen und wenn doch dann in einem verantwortungsvollem Maß.

Substanzen: