Komischer Trip

Hallo Ich habe gestern abend gekifft. Es war mein 5 mal oder so. Und ich hatte noch nie so was erlebt. Der Tag war ganz gechillt den ganzen Tag war ich zuhause und am abend dan raus um zu kiffen. Es waren etwa 3 Grad draussen und wir waren drausen. Gechillte Musik allew gut. Wir haten 3g. Wir haben uns 2 Joints gebaut. Wir waren zu 4. Meine Freunde fingen an. Dann kam ich dran. Ich kiffte etwa den halben Joint. Also ich fertig war ging ich zu meinem Roller einen Ice Tea hollen ab da fing es an. Ich spürte auf einmal an meinen Händen eine komische kälte als würde es mich stechen. Und alles war so langsam. Ich ging dan zimlich schnell nach hause. Ich musste etwa 4km mit dem Roller fahren. Die strecke kamm mir so verdammt lang vor das könnt ihr nicht glauben. Zuhause war noch meine Schwester und ihre Kollegin. Ich ass zuhause erstmal sehr viel. Und ging dan ins Bett. Ich habe die ganze Zeit in mir gesungen "es ist mir so kalt warum ist es mir so kalt" ich habe dazu so komishe bewegungen mit meinem Kopf und körper gemacht. Es zwang mich einfach dazu ich habe es sogar gefilmt. Voll komish, ich wurde auch sehr müde. Ich ging ins Zimmer von meiner Schwester und fing an zu lachen. Ich lachte wie ein behinderter hatt mir meine Schwester gesagt. Ich ging dan zimlich schnell ins Bett und hörte Musik von Rin. Ich habe dieses Album schon viel mal gehört. Aber ich habs noch nie so gefühlt wie da. Es ist nebenbei Kiffermusik. Irgendwann schlief ich ein. Was ich komish fand waren meine bewegungen mit dem Kopf und den Körper einfach so und dazu sang ich in mir immer "Es ist mir so kalt, warum ist mir so kalt" obwohl mir nicht kalt war. Ich fühlte mich aber nicht Scheisse. Kann mir das jemand mal erklären. Hatte das schon mal jemand?

Substanzen: 

Kommentare

Cannabis

Ich hatte ähnliche Erfahrungen auch. Sie müssen aufpassen, dass Sie keine Psychose bekommen, manche Leute kommen mit Cannabis nicht klar.

Einbildung

Im Grunde ist das nichts schlimmes.. Da du so gut wie nie kiffst würde ich sogar sagen es ist komplett normal, vorallem wenn es potentes Gras ist. Wenn du etwas rauchst fühlst du alles viel intensiver als im normalem Zustand. Das erklären deine "schmerzen" bei kälte, die sogar schlimmer werden können, wenn du die ganze Zeit darüber nachdenkst. Deine Sinne werden eben erweitert, darum hörst du auch deine Musik anders als sonst. Und die Bewegung sind auch leicht zu erklären, wenn du von einen zucken sprichst? Da deine Muskeln sehr entspannt werden, fangen sie an zu zucken und da kann es vorkommen, dass man dabei eigenartige Bewehungen macht. Das hab ich sogar manchmal ohne etwas rauchen zu müssen vor allem wenn ich am vorherigen Tag konsumiert habe.^^ Und auch die Fahrt die sich in die länge zieht ist komplett normal bzw. so üblich. Das Gras "verlangsamt" dein Gehirn und daher auch deine Eindrücke und Bewegungen. Es kommt dir alles langsamer bzw länger vor als es ist. Aber kein Grund für bedenken. Wie alt bist du denn eigentlich? Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen :)

Ausgelöst

Keine Sorge, das war in dieser Situation dein unangenehmster Moment und du bist darin ein wenig festgehangen, sei dir bewusst das du auf Drogen bist und komm auf dich selbst klar, klar unangenehm trotzdem nicht zu überbewerten und trotz des Rausches dein Ich kennen - meiner Meinung nach

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.