Konsumeinteilung auf Festivals

Hallo ihr :)

Ein Festival-Wochenende steht an und diesmal würde ich gerne meinen Konsum mit Bedacht 'einteilen', um ein stimmungsmäßig positives Festival zu haben und nicht schon am zweiten Tag müde oder down zu sein. Ich nehme Alkohol, Speed, Teile und MDMA-Kristalle mit und bin von Freitag nachmittag bis Sonntag nachmittag da.

Ich dachte vielleicht am ersten Abend nur Speed und Alkohol zu konsumieren und am nächsten Tag erst Teile und Emma. Bin mir aber nicht sicher, da ich nach nem Speed-Abend fast nie schlafen kann und zwischendurch schon ein bisschen pennen will, wenn es geht. Ich hätte ansich auch Lust tagsüber Teile oder MD zu nehem, hab ich noch nie... in der Sonne tanzen auf Teilen ist sicher nice :) aber abends soll die Party ja nicht schon vorbei sein...

Was meint ihr? Was sind eure Erfahrungen und/oder Empfehlungen? Mir ist schon klar, dass es wahrscheinlich keine perfekte Lösung gibt, bin aber trotzdem für jeden Tipp dankbar :)

Vielen Dank und angenehmen Tag euch!

Substanzen: 

Kommentare

Drogenplanung

Hallo!

Habe letztes Jahr ein Festival mit genau diesen Substanzen (Speed, Teile, MDMA, Alkohol) sehr positiv hinter mich gebracht. Kiffen lass ich jetzt mal außen vor weil ich bei Weed mehr oder weniger Dauerkonsument bin und mich das nicht so stark beeinflusst. Pilze hab ich auch 2x gefuttert was einmal auf dem Zeltplatz richtig gut kam und einmal auf dem Gelände etwas anstregend aber auch interessant war.

Also Speed gezogen habe ich eigentlich fast über das ganze Festival(Mittwoch bis Montag) und dementsprechend eher wenig geschlafen, aber immer dann ein wenig wenn es einfach sein musste. Alkohol war eigentlich auch immer dabei aber nicht in übertriebenen Mengen und fast nur Bier, Wasser habe ich deutlich mehr getrunken. 

Das MDMA bzw. die Teile sind das einzige wo ich meinen Konsum "geplant" habe. Das war auch richtig so. Letztendlich war mir klar, dass MDMA irgendwann nicht mehr funktionieren würde weil mein Serotoninspeicher einfach irgendwann lehr sein würde. Also nahm ich mir vor nur zu bestimmten Sets oder wenn die Party/ Musik halt besonders geil ist MDMA/ Teile zu nehmen und bin damit sehr gut gefahren. Habe über das gesammte Festival 4 Teile (je um und über 200mg) und eine ordentliche Dosis MDMA genommen, von den Teilen habe ich jedes Mal eine Hälfte gefuttert. Hatte also insgesammt 9 mal eine Dosis MDMA. Eigentlich hatte ich damit gerechnet dass die Teile/ das Emma bei den letzten Einnahmen nur noch schwach oder sogar garnicht mehr wie gewünscht wirken würde, aber das letzte halbe Teil am Montagmorgen hat noch richtig gescheppert mit Glücksgefühlen und allem.

Ich denke das ganze hat deswegen so gut funktioniert weil ich das Zeug sehr verteilt über das ganze Festival genommen habe. Das erste halbe Teil am Donnerstag, das letzte am Montag. Habe einmal 2x nachgelegt und einmal 1x nachgespackt, die anderen 4 Dosierungen standen für sich, ohne nachlegen.

Zum tagsüber Teile nehmen kann ich dir nur sagen, dass ich es am geilsten finde wenn man so ne Stunde vor Sonnenuntegang drauf kommt, dann ist es für mich am märchenhaftesten vom Licht und der Stimmung her. Ich mach es aber grundsätzlich von der Musik abhängig weil tanzen auf MDMA zu feinstem Techno für mich das Paradies ist.

Viel Spaß!

...

Teile in der prallen Sonne sind meiner Meinung nach Alles andere als geil Vorallem dann wenn du es noch nie vorher gemacht hast wäre ich vorsichtig denn das kann schnell mal schief gehen wenn du einen zu heftigen Schub bekommst, zu wenig trinkst oder aufeinmal kreislaufprobleme bekommst. Ich würde dir raten dies tagsüber etwas abgelegener zu tun leg dich mit deinen Freunden in die Wiese warte die wirkung ab und geh erst tanzen wenn du dich gut fühlst. Danach solltest du genug trinken und ab und an ein paar pausen einlegen auch wenn du darauf warscheinlich keine Lust haben wirst ;) zu deiner Frage mit dem wach bleiben. Wenn du vorhast ein paar tage auf dem Festival zu verbringen dann kannst du tagsüber ziehen allerdings solltest du dann gehen frühen Abend einfach aufhören und dann kannst du dich morgens sogar hinlegen zum schlafen. Tanzen ist anstrengend das geht dann schon. Von teilen alleine kannst du immer problemlos schlafen das hält dich nicht unnötig wach allerdings wirkt es auch nicht so lange.

Ich wünsche dir viel Spaß beim stampfen aber denk immer mal wieder an dich und nicht nur an die anderen

LG

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.