MDMA : Erfahrungsbericht

Hallo, ich möchte euch gerne von meiner ersten Erfahrung mit MDMA erzählen! :D

first of all, bitte nicht geschockt sein, ich bin 14 Jahre alt. Aber was ich mit meinem Leben mache ist ja wohl meine Sache, ich möchte euch nur von meiner Erfahrung mit jungen Jahren erzählen.

  • Daten zu mir : 
  • Weiblich
  • 14 Jahre alt
  • 1,70m
  • ca. 70Kg
  • ca. 100mg konsumiert

Gestern am 25.02.2018 habe ich zum ersten mal MDMA probiert. Ich habe bisher keinerlei andere Substanzen probiert außer : Weed und Alkohol. Zusammen mit einem guten Kumpel haben wir uns Nachmittags jeweils ca. 50mg gegönnt (Oral).

Es hat ca. 10 Minuten gedauert bis wir die erste Euphorische Wirkung verspürten und ein leichtes kribbeln durchfuhr unseren Körper. Nach 20 Minuten fingen wir an über jeden Blödsinn zu lachen und waren schon druff. Wir gaben dann so Sätze von uns wie "Mein Leben ist so schön" etc pp. Alles war intensiver (Farben, Schärfe) und wir waren in einem Zustand den man als Stoned hätte bezeichnen können, wenn wir nicht so fokusiert wie bei Ritalin gewesen wären. Jeder kleinste Staubkrümel hat uns fasziniert und wir merkten deutlich die Wirkung. Eine Dreiviertelstunde später spickten wir nochmal nach und jeder hatte dann um die 100mg Intus. Es war wirklich alles sehr schön und man hatte den Drang sich zu bewegen (und zu tanzen). Selbst wenn man nur seine beine etwas bewegt hat war das schon befriedigend as fuck.

Zu unseren Pupillen :  Ca. alle 5 Minuten schauten wir in den Spiegel um eine Veränderung festzustellen. Am Anfang merkten wir keine große Veränderung aber dann ganz plötzlich immer größer und größer bis wir bei der größe "Teller" ankamen xDD (Tipp : Auf MDMA sein Spiegelbild zu sehen kann echt creepy sein also lasst es lieber bleiben :p).

Schließlich kam dann auch der gut bekannte Kauflash zum Vorschein (zum Glück hatte ich Kaugummi). Ich konnte bzw wollte nicht aufhören exzessiv auf meinem Kaugummi herumzukauen weil es alles in allem ein recht schönes Gefühl war (außer die Kieferschmerzen im Nachhinein...). Nachhause fuhr ich mit dem Zug und die anfängliche Kontaktfreude sprung ganz schnell in Paranoia um (Zu viele Menschen am Bahnhof..). Als ich Zuhause angekommen war (ca. 4 Stunden nach der ersten Dosis) hatte ich immer noch riesen Teller und war glücklich.

Ach ja auf MDMA rennt man wie Usain fucking Bolt ohne es zu merken. xD Ich konnte nicht schlafen weshalb ich bis 3 Uhr nachts wach blieb und konnte dann endlich schlafen. Am nächsten Morgen also heute früh hatte ich immernoch erweiterte Pupillen (aber keine Teller mehr), kam erstaunlich gut aus dem Bett und war immernoch glücklich. Die Wirkung von MDMA in einer gaaanz schwachen Form hielt bis  ca. 9 Uhr an und verschwand dann ganz komplett.. :(

Eine negative/depressive Stimmung hatte ich bisher noch nicht (Was mich verwundert, da ich depressiv bin x3) aber mal sehen was noch auf mich zu kommt in den nächsten Tagen Wochen..

 

NOCHEINMAL : Mein Leben, meine Entscheidung! :)

Substanzen: 

Kommentare

Kommentar von Drug Scouts

Hallo,

auch wenn es natürlich Deine eigene Entscheidung ist, was wir auch akzeptieren, ist allgemein zu sagen:
Da bei dem Einen* oder der Anderen* während der Pubertät das Bedürfnis psychoaktive Substanzen zu konsumieren schon etwas größer sein kann, empfehlen wir Euch: Wartet lieber noch ein bisschen. Mit 14 ist man noch mitten in der körperlichen und geistigen Entwicklungsphase, in der (besonders negative) Drogenerfahrungen noch ein höheres Risiko für stärkere Nachwirkungen mit sich bringen.
Demnach können sich auch mögliche Nebenwirkungen ausgeprägter gestalten, länger anhalten und viel mehr durcheinander bringen, als bei älteren Menschen, die schon "mitten im Leben stehen". Also seid bitte vorsichtig und wartet mit dem Konsum besser noch ein paar Jahre, bis ihr selber von Euch wisst, dass Euch "so schnell nichts aus der Bahn werfen kann".

Alles Gute
Eure Drug Scouts

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.