Mein Konsum...

Hallo... Also heute werde ich mal meine Drogenerfahrungen aufschreiben, hab ich noch nie getan, aber mach ich halt jetzt mal. Als ich so 11 jahre alt war, habe ich noch gesagt ich würde nie im leben rauchen(zigaretten). 2,5 jahre später habe ich das erste mal hasch geraucht. keinen plan warum, fands irgendwie interessant. lsd-shit auf einer dose. hatte ja keine ahnung. fands aber nur geil, weil das blitzlicht eines fahrgeschäftes habe ich nur noch alle 2-3 sekunden blitzen sehen. mit dem ziggi rauchen hats da nat. dann auch angefangen. wie das nun mal so ist habe ich dann auch öfters gekifft. am anfang nur so jede 3.te woche.damls hat ein gramm ja auch noch dafür gereicht. gemerkt habe ich da glaube ich immer nicht wirklich viel davon. aber warscheinlich schon, weil getan hab ichs trotzdem öfters.

mein nächstes einschneidendes erlebniss war als ich beim tikker hasch gekauft habe, und er sagte,: komm wir gehen einen rauchen. im wald. dann sagte er: komm rauch mal einen von meinem zeug. hammerhart sag ich euch. ich bin durch den wald gesteuert, hab ich nie wieder gehabt sowas. wer weiß was das war. war wie in so einem 50ger jahre schinken. alles so leicht rotstichig, aber saugeil. total verplatzt. als ich 14 war hab ich dann jeden tag geraucht(hasch, ab und zu mal gras). meistens ein gramm am tag. ab und zu weniger aber auch mal eine zeitlang 2-3 am tag.alk gabs in der zeit nur äusserst selten.ziggis immer wenn ich gerade nicht gekifft habe. wenn ich zu hause war, hab ich mir halt nen topf anstatt ner zigge geraucht.

gegenüber chemo war ich immer sehr abgeneigt. ich bin ja kiffer! das ging so weiter bis ich 17 war. dann zu selvester hab ich mir mit meiner schnecke ein teil geworfen, sie kannte das schon, hat das mit 14 schon ein paar mal gemacht, hatte das aber auchschon abgeschlossen. hammerhart das teil. ich fands voll heftig. hasch ging dabei auch durch wie nix. ein jahr später wollte ich auf die mayday2004. hatte schon seit 94 die mayday compilation von 94. deswegen warscheinlich. ich nahm zwei teile, meine freundin und meine kumpels. jeder von uns hatte 2 drinnm, bis auf meine freundin. die is gefahren. dankeschön nochmal... der eine meiner kumpels ging nich so ab, und ich sagte noch zu ihm dass ich hoffe das es ihm bald so geht wie mir. 10 min später war er beim notarzt.nich weiter schlimm, nur der kreislauf. waren seine ersten. zum glück gab es noch meine freundin die sich um ihn kümmerte, ich wäre dazu nicht in der lage gewesen.

mein kumpel und ich zogen in der wetfalenhalle rum, und es war das geilste was ich je in dieser beziehung erleben durfte.lasershow. mucke... alles! ich denke viele von euch wissen wie hammerkrass teile sein können. deswegen tut man es ja immer wieder. die sucht habe ich nicht nach dem stoff, weil ich ihn in irgendeiner weise für meinen körper brauche, sondern weil ich einfach noch mehr so geile nächte erleben möchte. es folgten noch viele beats in diesem jahr, von denen nat. keiner auch nur annähernd an die mayday herankam. bis zum september, in dem ich mit ein paar leuten und 4 autos auf einer wiese stand, mucke horten, feierten! die karren sollten eigentlich stehen bleiben, wegen dem hasch was wir ja sowieso in uns hatten und ein paar teilen die auch dazu kamen. als wir erst ein leichtes knattern vernahmen, schauten wir nach öben und sahen einen hubschrauber über uns kreisen.

dicht wie wir waren´, und aus schiss beschlossen wir nach ein paar minuten die karren in den wald auf einen parkplatz zu stellen. keine hundert meter sind wir auf diesem feldweg gekommen da stand auch schon ein sixpack der bullizei vor uns. aus dem einen wurden ganz schnell vier, und der hubschrauber strahlte den ganzen schauplatz nun mit seinem grellen scheinwerferlicht an. der bulle schaute mir in die augen und sagte: hey kollegen, bei dem hier tut sich garnix mehr... und er hatte recht. leider göttes bin ich gefahren. wie auch zwei andere die genauso drauf waren wie ich. so scheisse, alte bong lag noch im auto.ein döschen m it anhaftungen schon seit einem 1/2 jahr, und vier kleine tabletten die sie bei ihrer gründlichen suche auch noch fanden. Fuck! beim kumpel gabs 40g hasch zu holen.abgepackt. super! --> bluttest. und nun?

ich komm ohne karre nicht auf die arbeit.bin eigentlich klassenbester.... bald wohl nicht mehr.... mind. 1Jahr ohne lappen.... noch habe ich ihn.... Ohne teile zu leben nun gut, kein problem. fallen die beatzs halt aus. aber meiner meinung nach bin ich rauschsüchtig. schon mal allein wegen dem hasch. weil 5 jahre dauerkiffen nicht an einem vorbei gehen. ich mein davon bin ich jetzt auch schon runter. hab ganz schön geschwitzt nachts... aber wie gerne würde ich mir mal einen rauchen... ich selbst find das so harmlos... bin immer gut klar gekommen im leben. hab nie direkt vorm fahren geraucht. immer erst abends zu hause.gefahren bin ich nach teilen immer mind. einen tag nicht. will mich ja nicht selber umbringen...

und da in dieser nacht, haben die hundert meter waldweg bis zum parklplatz die ich fahren wollte alle vorsicht zu nichte gemacht. ich hab mich gefühlt als ob ichs könnte und ich konnte es. bin 5 kmh gefahren... nunja, wer rechnet schon mit einem hubschrauber? hier auf dem land... jetzt wo ich sauber bin merke ich ab und zu schon das die ganzen jahre nciht einfach so an mir vorbei gegangen sind. man merkt es schon ein wenig. manchmal wenn man mal was verraft. komische zukungen hat oder bewegungen macht. aber mein gedächtniss ist wieder da.. wie toll! und meine rauschsucht?

alkohol wie ich es in der letzten zeit öfter mal getan habe. das ist nicht das gleiche. konsequenzen sind viel schlimmer, ist zu eklig, macht einen viel fertiger! auch im kopf! lagalisiert cannabis! selbst wenn nur 5% der bevölkerung mal gekifft hätten(untertrieben), wären das noch viel zu viele die man zu kriminellen diskriminiert.ich rede von normalen konsumenten wie mir.die dealerei damit hätte sich geschissen, und somit auch die tatsache das harmlose kiffer (wie ich) beim hasch kauf noch ganz andere sachen angeboten bekommen(xtc)!

klar kann ich aufhören zu kiffen das tue ich ja gerade, aber wozu denn? wem schade ich ausser meiner gesundheit! für den strassenverkehr ein testgerät bei das erkennt ob man im moment tatsächlich breit ist. steuern drauf und fertig ist der lack! und trotzdem billiger als beim dealer! wenn es jetzt hart kommt werde ich zum sozialfall... aber wer rechnet schon mit einem hubschrauber...? Hier auf dem land?

p.s.: das schärste an der sache ist das der hubi in der lufz war, da im nachbarort eine braune demo war. mit ausschreitungen... die dachten wir gehören dazu...

Substanzen: