meskalin horrortrip

Hey leute,

ich habe vor 2 tagen das erste mal meskalin konsumiert zusätzlich gekifft.ein kumpel und ich haben zusammen in seiner wohnung abgehangen.es war zum anfang hin alles sehr entspannt , habe alles in einem gelben ton gesehen, wir haben viel gelacht. es fing so richtig an als ich merkte wie sie das gesicht von ihm komplett für einen kurzen moment verändert hat. wir haben uns immer gesagt was bei uns abgeht. er war noch nicht so weit. bei mir setzte die wirkung  nachca. 1/2 std. ein bei ihm nach 2 std.

wir haben angefangen zu schwitzen, hatten extremes bedürfniss wasser zutrinken.musik war eine komplette explosion, mein körper hat sich ganz alleine zu den beats bewegt, es hat sich angefühlt als hätte ich eine schlange in mir. zu dem zeitpunkt hat er sich immermehr verändert , hat mich ununterbrochen angeschaut. sein ganzes gesicht war anders, er sah ziemlich dünn aus. die zeit verging für mich wie im flug aber in wirklichkeit , nicht in unserer welt, verging sie kaum.

ich war komlett auf die musik fixiert und habe viele optiken gesehen. mir ging es richtig gut. mein kumpel fing an sich in seinen gedanken zu verlieren. hat die ganze zeit versucht mir etwas zu erklären , was in dem moment sehr stressig für mich war. er sagte das es ihm nicht gut ging. und er etwas erklären müsse. ich wurde lauter und wollte sofort das er mir das sagt was ihn beschäftigt... ich wurde auch unentspannt und bekam richtig angst . er stand auf und stand vor mir und ich fühlte mich mega bedrengt sagte er solle pennen gehen und ich würde nach hause fahren. es wurde schlimmer und er fang richtig an hysterisch zu werden. fang an zu weinen. ich habe meine sachen gepackt und habe laut zu ihm gesprochen das er sein kumpel anrufen soll. das der her kommt und bei ihm ist. das hat er dann auch getan. ich bin rausgerannt und er mir hinterher. ich habe das komlette vertrauen in diesem moment verloren und er sah aus wie eine leiche. dachte er blutet aus den augen. ich schrie ihn an und meinte er solle mir sofort sagen was er mir gegeben hat. er fing an zu stammelt, dadrurch bin ich nochmehr in den horrortrip hineingesunken. bin die treppen hinunter gegangen und in dem moment habe ich gehört wie er wieder mit seinem kollegen telefoniert hat und gesagt hat das etwas schief gegangen sei und ich angehauen sei. ich dachte die beiden hatten irgendetwas vor mit mir und das der 'plan' schief gegangen sei.

dann bin ich um mein leben gerannt. habe ihn als eine bedrohnung angesehen und hatte ernsthaft angst er würde mich umbringen. ich rannte ganz weit weg. kannte mich uberhaupt nicht in dieser gegend aus..bis ich dann jemanden angerufen habe der mich abholt und dem ich bis auf den tot vertraue. der kumpel bei dem ich war versuchte mich noch öfters zu erreichen, ich ging aber nicht ran. kurz danach ging mein handy aus und ich dachte es gehört zu dem plan. ich war kurz davor selber die polizei zu benachrichtigen oder wenigstens in irgendein fremdes auto zusteigen( das hat mir mehr sicherheit gegeben als dieser kumpel bei dem ich war).ich drehte mich alle 2 min hysterisch um in der angst er verfolgt mich.

ich habe mich dann ganz nah an eine viel befahrene strasse gestellt. die person die mich abgeholt hat war dann nach ca einer stunde da .. meine erlösung dachte ich. sie fuhr auf ein parkplatz, was mir dann aber ein scheiss gefühl gegeben hat und ich nicht gefolgt bin. ich bin also wieder umgedreht und dachte die würden unter einer decke stecken. also wartete ich weiter.  nach 10 min kam das gleiche auto wieder und fuhr wieder auf diesen parkplatz und hupte ununterbrochen... ich ging wieder drauf zu drehte mich dann aber 10 m davor wieder um.. sie fuhr mir hinterher und machte sich bekennbar. erst da wusste ich das ich sicher bin.

also ich habe garkeinen vertraut und hatte todesangst. ich habe mich gefühlt als müsste ich sterben.es klingt wohl etwas abgefahren aber wer das schoneinmal hatte kann es wohl nachempfinden.

also ich bin jetzt ziemlich anti was die droge meskalin angeht. hätte mir ein entspannten, interessanten trip gewünscht.

 

Geschlecht: 

weiblich

Substanzen: 

Kommentare

Cool

holy shit das ist ja mal voll heftig ich muss diese erfahrung auch machen hatte bisher nur krasse todesängste/nahtoderfahrungen auf DXM und auf übertrieben krassen räuschermischungen^^

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.