mikkesch

Ich finde Crack wird in jeder Alters- und Gesellschaftsschicht konsumiert. Darum kann ich nachempfinden, wenn eine 50j. Frau von ihrer Suchterfahrung erzählen kann. Ich selber konsumiere Crack immer seltener. Sehr teuer und ich habe keine Ahnung, wie das Koks angereichert werden muss, damit nachher Crack entsteht Selbstschutz). Eine Frau sprach von Gefühlslosigkeit derer, welche die Erfahrungen mit Crack teilen. Ich glaube, dass bei Männern der Knall anders einfährt als bei den Frauen. Bei mir war es wirklich so, dass ein Crack-Flash mein Hirn direkt zwischen die Beine katapultierte, und nicht zurück. Ich war ständig geil und übersensibel. Sex macht eben auch süchtig. Und wenn man ein Mittel findet, dass dieses Gefühl noch verstärkt, wird es so richtig gefährlich!!! Ich sage nicht Finger weg. Ich sage, passt auf eure Gesundheit und euren wichtigsten Freund auf. Beides kann bei Schäden nicht mehr repariert werden!! so long mikkesch

Substanzen: