Nachweisbarkeit Kokain

Hallo alle zusammen, 

das hier ist jetzt kein Erfahrungsbericht sondern eher ne Frage nach euren Erfahrungen. Ich wurde letzte Woche von der Polizei kontrolliert und musste mit zum Bluttest weil der Verdacht auf Konsum von Cannabis bestand. 

Ich hab auch 10min vorher einen geraucht also das wird definitiv positiv ausfallen. Bei mir wurden zudem 0,3g Cannabis und weniger als 0,1g Kokain gefunden. Mein letzter Koks Konsum lag zum Zeitpunkt der Kontrolle 10 Tage zurück. Allerdings habe ich über einen Zeitraum von ca. 2 Monaten 1-2 mal die Woche Konsumiert, meist 0,3-0,5g, 2 mal vlt. 0,7g. Ich habe jetzt im Internet viel gelesen dass Koks im Blut nur 24h nachweisbar ist und die Abbauprodukte ca. 3 Tage. Ich würde mich freuen wenn mir wer mit seinen Erfahrungen diesbezüglich weiterhelfen könnte. Ich hab auch gelesen dass die Nachweisbarkeit von Person zu Person unterschiedlich ist und gerade das besorgt mich. Zudem soll die Nachweisbarkeit im Urin bei regelmäßigen Konsum bei bis zu 22 Tagen liegen. Gibt es fürs Blut auch einen Richtwert bei regelmäßigen Konsum ? Ich konnte dazu leider nix finden. 

Vielen Dank im Voraus 

Substanzen: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.