Nahtoderfahrung auf LSD-Spice ( Maja-Räuchermische )

Hey Leute! Mein Name ist Roxy und ich bin 18 Jahre alt und joa ich halt es mal für ne gute Idee jemanden an meinen Gedanken/Erinnerungen von diesem Trip auf dieser LSD-MAJA-wasweißich-Räuchermische teilhaben zu lassen. Ich schreibe so was zum ersten Mal, also seid nicht allzu kritisch und falls ihr Rechtschreibfehler findet, dürft ihr die selbstverständlich gerne behalten :D. Um ein paar Sachen gleich klarzustellen, ich chill seit ungefähr 2 Jahren in ziemlich regelmäßigen Zeitabständen, und seit ca. einem Jahr wirklich so gut wie jeden Tag. Auch andere Drogen ( MDMA, XTC, Amphe, Pilze, Koka, GBL, Keta,.. ) hab ich entweder nur mal ausprobiert oder auch regelmäßig ( auch über einen längeren Zeitraum ) konsumiert und hatte auch nie in irgendeiner Form einen Absturz/Blackout oder sonstige Anzeichen dafür, dass ich auf irgendwas nicht klarkomme. Also ich würde behaupten, ich bin mittlerweile schon ein geübter User und kenn mich relativ gut mit all dem Kram aus, den man wissen muss wenn man Drogen konsumiert. Wie auch immer, dann leg ich mal los würd ich sagen:

Also, vor ungefähr einem Monat war ich mal wieder mit meiner besten Freundin auf dem Weg in die Südstadt zu ein paar guten Kollegen. Dort angekommen haben wir wie jeden Tag erst einmal ein paar fette Heads gekillt und lagen mega dicht aufm Sofa als plötzlich noch ein anderer Kumpel dazustieß. Er hatte dieses Zeug zufällig in die Hände bekommen und hatte ein paar Stunden zuvor ebenfalls nen kleinen-mittleren Abfuck auf den Scheiß geschoben und meinte, jemand soll das doch auch mal ausprobieren. Gesagt - getan. Niemand wollte, aber mich hatte das schon ziemlich gereizt da ich bis zu dem Tag nur 2 mal solche Räuchermischungen geraucht hatte, und beide Male ging alles gut ( lag wahrscheinlich daran, dass ich da auch nicht die 3-fache Dosis in der Bong geraucht hab, und das Zeug kein Psychedelic-Spice war ) Also machte mir dieser Kumpel nen schönen Kopf und ich zog dieses Zeug mit einem Mal in die Lunge, so wie man eben auch nen normalen grünen Kopf rauchen würde. Doch schon während ich dann ausgeatmet habe, hab ich gemerkt Ohhh fuck, das wird dich gleich so wegklatschen. Und nicht mal 10 Sekunden später lag ich auch schon wieder in den Sofakissen und hab erst einmal nen mega Lachkick geschoben. Doch schon 5 Minuten später kann ich mich an nichts mehr erinnern. Nichts. Blackout für die nächsten 4 Stunden. Ich weiß nicht wie das passieren konnte, aber ich weiß wirklich NICHTS mehr, was in der Realität passiert ist. Nur durch Erzählungen meiner besten Freundin und denen meiner Kollegen hatte ich ein bisschen nen Plan was da mit mir und meinem Körper abging während ich auf diesem Trip war. Was in diesen 4 Stunden in meinem Kopf passierte, kann sich wirklich keiner vorstellen und auch mir fällt es sehr schwer das in Worte zu fassen, da dieses Gefühl, diese Situation einfach unbeschreiblich und einmalig war. Ich fühlte mich wie in einer anderen Dimension, ein Paralleluniversum sozusagen. Ich war darin gefangen, ich konnte nicht entkommen. Dieses Universum war lila und pulsierte in meinem Kopf, immer und immer wieder. Jedes Mal die gleiche Geschwindigkeit, die gleichen Geräusche, die gleichen Impulse, und andere komische Dinge die ich aber nicht in Worte fassen kann.. Ich wusste in diesem Moment nicht was geschieht. Ich wusste nur ICH WILL RAUS! ich wollte dass es aufhört, ich dachte das wird für immer so bleiben, so sieht es aus wenn man tot ist. Das ist das Leben nach dem Tod, ich war mir so sicher da alles unglaublich real war und ich nicht wusste wie man sich das sonst erklären konnte. Mir wurde erzählt, ich hätte geschrien wie am Spieß. So, als würde man mir gerade ein Messer in die Brust rammen. Ich versuchte mich zu wehren, bzw. mein Unterbewusstsein versuchte sich gegen diesen Trip zu wehren. Ich wusste nicht was mit mir geschah, ich weiß nur durch meine Freunde dass ich dauerhaft Todesschreie von mir gegeben habe und ständig Sachen von mir gegeben habe wie ICH WILL HIER RAUS! oder ich hab einfach angefangen zu heulen. Irgendetwas in mir hat sich total gegen das gesträubt was in meinem Kopf abging. Aber irgendwann hat sich das gewendet. Ich glaube das war zu dem Zeitpunkt, als ich mich auf den Trip eingelassen habe, als ich mich mit dieser Situation abgefunden hatte für immer in diesem sich immer wieder wiederholenden Universum festzustecken. Denn dann änderte sich alles von grundauf. Es war nicht mehr dieses beängstigende, bedrückte Gefühl. Ich habe mich frei gefühlt und einfach.. ja ich weiß auch nicht. Einfach nicht zu beschreiben was ich dann gefühlt habe. Es war wie, als würde mirmein Gehirn eine Geschichte vor meinem inneren Auge vorspielen.. Die Bilder, Bewegungen, Impulse, Geräusche, Gefühle, Stimmen, einfach alles mögliche ist zum gleichen Zeitpunkt überkreuzt, durch meine Augen, über die kompletten Synapsen meines Gehirns frontal in meine Augen hineingeflogen. Ja, ich weiß das hört sich ziemlich krank und gestört an, aber ich weiß nicht wie ich das anders erkären soll, da ich wirklich noch nie etwas derartiges erleben durfte. Als ich wieder zu mir kam, und realisierte was eigentlich gerade mit mir und meinem Körper passiert ist, saß ich an meiner Bahnhaltestelle. An den Weg dort hin kann ich mich so gut wie gar nicht erinnern. Irgendwie muss ich es wohl dann mithilfe meiner Kumpels in die Bahn geschafft haben. Als ich dann auf dieser Bank saß war ich natürlich total verwirrt im Kopf und wusste nicht was passiert war. Im ersten Moment dachte ich sogar ich wäre von Aliens entführt worden, und die hätten mich einer Gehirnwäsche unterzogen ( was jetzt im nachhinein betrachtet natürlich vollkommener bullshit ist ).

Auf jeden Fall hat meine Geschichte auch ne Moral: Ich werde dieses Zeug nie wieder anfassen! ( zu meiner Verteidigung: zu dem Zeitpunkt als ich es geraucht habe, wusste keiner meiner Kollegen dass das so ne halluzinogene LSD Räuchermische war, wir dachten alle es wäre so'n stinknormaler shit ) Also, ich hoffe ihr findet Gefallen an meinem Bericht dieses Trips, ich würde mich auch echt freuen wenn mir einer oder sogar ein paar von euch sagen könnten, was genau sich da in meinem Hirn abgsepielt hat, wie es dazu kommt, warum das alles so passiert ist wie es passierte, und ja mir einfach ein paar Infos geben könntet, da ich mich mit dieser Thematik der mysteriösen Räuchermischen gerne auseinandersetzen würde. Über Kommentare oder ähnliches freu ich mich natürlich auch!

Also, peace, haut rein und smoke one! 

Substanzen: 

Kommentare

lsd+Spice

Das war keine lsd Spice Mischung das Zeug nennt man DMT in der richtigen Dosierung extrem geil ...aber zu viel ist es halt so als würde man in ein anderes Universum abspacen...hat das auch schon

Es gibt kein LSD-Spice

Nur um Gerüchten vorzubeugen:

Es gibt keine Räuchermischungen, in denen tatsächlich LSD enthalten ist. Dies ist auch chemisch gar nicht möglich, da die Molekularstruktur von LSD bereits bei knapp 80 Grad zerstört wird. Man kann LSD also gar nicht rauchen. In Räuchermischungen sind jedoch mit der Zeit immer stärker halluzinogen wirkende synthetische Cannabinoide enthalten!

Mehr dazu unter folgendem Link:
http://drugscouts.de/de/lexikon/r%C3%A4uchermischungensynthetische-canna...

Eure Drug Scouts

sry

Hab nochnie so einen schrott gelesen "lsd-spice" iformier dich mal besser bevor du unqualifizierten müll von dir gibst... Peinlich

LSD+Spice= Andere Galaxie

Hey, danke das ich dich gefunden habe. Hatte eigentlich keine Hoffnung gehabt einen Beitrag zu finden über LSD+Spice. Hab es mit 3 Freunden probiert, einer von meinen Kollegen ist komplett abgekackt und hatte auch, wie du am Anfang Angst, das dieser Zustand nicht mehr verschwindet. Diesen Zustand könnte ich wirklich nicht besser beschreiben als du es schon gemacht hast!!! Es ist wirklich unbeschreiblich heftig, wir konnten uns nicht mal unterhalten, wir haben dauernd vergessen was wir sagen wollten und waren komplett wie 4 psychischkranke die nebeneinander hockten und versuchten was zu sagen. Für Menschen mit schwachen Nerven überhaupt nicht zu empfehlen!

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.