never!

Ihr Lieben! Gebt nicht auf! Du kannst es schaffen! Auch ohne Psychotherapie, denn die bringt nur was, wenn du an einen Top-Mann/eine Top-Frau gerätst, die selbst Erfahrungen mit Kokainsucht hat. Leider hab ich damit Erfahrungen, bin aber keine Psychotherapeutin. :) Ich war bereits bei mehreren Therapeuten, das könnt ihr zu 90 % vergessen! Weil die meisten keine Ahnung haben, wie es einem wirklich geht. Ich weiß wie es euch geht. Mir geht es genauso. Ich will mich kurz fassen, wer will schon so viel zeugs lesen.... . wenn dus noch nicht probiert hast, vergiss es gleich wieder: sag nein danke, sag, du hast grad eine gezogen und verzieh dich wieder auf die tanzfläche oder dorthin wo deine freunde sind. wenn du schon voll drauf bist, dann schreib mir bitte wie du es schaffst, deine freizeit, deine abende, ohne kokain zu verbringen... . wenn du voll drauf warst und jetzt nicht mehr seit mindestens einem Jahr, dann schreib mir bitte, wie du das geschafft hast! Echt! Ich kann jede Droge konsumieren ohne Probleme, mit Spass und teilweise sogar mit wertvoller Bewußtseinserweiterung, die ich ohne drogen nie erlangt hätte! Aber diese Teufelsdroge bringt mir weder Bewußtseinserweiterung noch Spass (jetzt nicht mehr, nach einigen Jahren "Zwischendurch-ich-habs-ja-im-Griff-Spass-Konsum"). Sie bringt nur noch mehr andere Drogen in dein Leben, Alkohol, Einsamkeit, Geldprobleme, Selbstwertprobleme, seltsame Menschen, Kriminalität, sexuelle Desorientierung ... etc.). Lasst echt die Nase davon! Haut eucht lieber was rein, was wirklich was bringt! Und auch das nicht jedes Wochenende! Ich hör jetzt wieder einmal auf mit der weißen Lawine! Aber ich bin mir jetzt schon sicher, dass ich euch in wenigen Tagen von meinem grandiosen Scheitern berichten werde! Love is the drug, Nur die hab ich nicht

Substanzen: