Niedrigdosis abhängigkeit

Also meiner Meinung nach haben Zigaretten ein dermaßen hohes Suchtpotenzial, dass es nicht mehr schön ist. Ich hab als Mitläufer auch mal ein "bischen" geraucht, 1-2 Zigaretten am Tag. Das hab ich auch immer eingehalten, am Wochende waren es vlt auch 4-5... Auf jeden Fall waren es maximal 10 pro Woche. Ich dachte mir, dass ich nicht abhängig bin, war ich aber schon. Als meine Kippen dann leer waren und ich mir keine mehr gekauft habe, hatte ich schon nach 1-2 Tagen Schmacht, obwohl ich nur 1 pro Tag geraucht hab... Da es aber nur 1 pro Tag war, war ich nach ein paar Tagen auch weg davon und jetzt rauche ich höchstens mal auf ner Party oder so, mit 5 Zigaretten im Monat ist mein Maximum schon erreicht. Mal sind es auch 0. Ich kann von mir sagen, dass ich nicht abhängig bin, aber ich weiß, dass man es schon nach einer Schachtel sein kann.

Substanzen: