Schreckliches Erlebnis trotz Erfahrung..

Hallo liebe Leute.

Ich habe schon sehr oft Speed konsumiert, sowohl zuhause, bei Freunden, auf Partys, in Clubs. Hat mich immer schön wach gehalten, wenn ich sehr viel konsumiert habe konnte ich eben am nächsten Tag nichts essen und fühlte mich wie ein häufchen elend, aber ist ja dann normal. kopfschmerzen, übelkeit, nichts essen können, mich kaum bewegen können, kam alles schon vor, was wohl auch an mischkonsum mit alkohol etc lag.

Diesmal war es aber ganz anders. Ich war wie immer wach, alles war super. War dann morgens gegen 9 auf dem Heimweg und plötzlich fing das Herzrasen an. Hatte mich gewundert dass es erst nach einigen Stunden auftritt aber dachte mir nichts dabei. Daheim dann noch geduscht und dann ins Bett gelegt. Mir war etwas Schwindelig und ich hatte immer so eine Art 'schübe' die durch meinen Körper fuhren. Nach ca. 1,5 Stunden wieder aufgewacht und dann gings los. Die Schübe wurden immer häufiger und stärker, das schwindelgefühl auch. mir war plötzlich kotzübel, ich zitterte total, hatte schweißausbrüche und dann plötzlich fror ich, immer im Wechsel. Liegen war gar nicht mehr möglich, also setzte ich mich ins Bett. Panikattacken kamen auch noch dazu, ich hatte Angst dass ohnmächtig werde usw. eine sekunde später dachte ich wieder ach, das geht auch vorbei, so schlimm ist es nicht... und wieder ne sekunde später das komplette Gegenteil. Das ganze ging ca. 3 Stunden. 

Mit Schlafen war immernoch nichts. Hatte sogar die Nacht vor der Partynacht schon sehr viel getrunken und war lange wach, am Tag der Party eigentlich auch total müde. Nach dieser Partynacht und folgenden Tag mit diesem Erlebnis musste ich bis zur nächsten Nacht (bzw wohl eher schon morgen) um 5 warten bis ich wieder schlafen konnte. Dann ca. 6 Stunden gepennt und das Herzrasen ist immernoch da.

Werde jetzt erstmal eine Pause machen. Es gab Nächte in denen ich viel mehr gezogen und auch getrunken habe, kann mir nicht erklären wie das passiert ist, v.a. erst nach der Party. Hatte so etwas noch nie zuvor erlebt, war für mich eigentlich immer ne super Droge zum wach bleiben gewesen. Vielleicht war auch etwas anderes drin, hätte es eigentlich nicht von einer wildfremden Person auf ner Club Toilette kaufen sollen... Hab ich zuvor auch immer, sogar mit XTC, aber bisher nur gutes Zeug bekommen. Bis auf diese Nacht jetzt eben. 

Substanzen: 

Kommentare

Tendenziell Meth möglich

Hey. Hoffe dir geht es inzwischen wieder besser =)Durch die lange Zeit, die Nachwirkungen zu spüren waren könnte ich mir vorstellen, dass das Zeig mit Meth gestreckt/verunreinigt war. Am besten mal Erfahrungsberichte lesen und guten, ob die Art dieser ungewöhnlichen Schübe vielleicht dazu passen könnte.

Alles Gute und pass auf dich auf, Cei

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.