So wirkt Pseudoephedrin (Amphetamin)

Ich will nochmal erwähnen, dass ich mit Amphetaminen speziell "Pseudoephedrin Speed" meine und dass das meine ganz persönliche Pro und Contra Liste ist.

 

Pro: 

- Wachheit

- Konzentrationsfähigkeit / Fokussiert sein

- Ausdauer

- Motivation (Tatendrank, Arbeitswut)

-  Radikaler Gewichtsverlust innerhalb kürzester Zeit (Appetitlosigkeit ( Bewegungsdrang)

- Starkes Selbstvertrauen (Selbstbewusstsein)

- Schlagfertigkeit

- Frei von Ängsten (Sehr mutig)

- Glänzende Augen

- Zuversichtlichkeit (Optimismus)

-  Gleichgültigkeit (Sorglosigkeit)

- Kommunikativität (Mitteilungsbedürfnis verstärkt)

- Lebensfreude (Euphorie)

- Kreativität (großer Einfallsreichtum)

- Übersteigerte Libido ( Sex sehr intensiv/überweltlich)

- "Außersinnliche" Wahrnehmung / Erhöhte Wahrnehmungsfähigkeit (z.B. Die Aura anderer spüren können)

 

Contra: (Bei Überdosierung)

- Radikaler Gewichtsverlust innerhalb kürzester Zeit (Appetitlosigkeit)

- Zerstreutheit / Verwirrtheit "Demenzgefühl" (Ständig dabei, irgendwas zu suchen)

- Kognitive Einschränkung ( Wortfindungsstörungen, Denkleere)

- Halluzinationen (Visuelle, z.B. Fast überall Gesichter sehen)

- Selbstverliebtheit (Arroganz)

- Aggressivität / extreme Gereiztbarkeit

- Extreme Ungeduld

- Sichtbare Nervosität

- Konzentrationslosigkeit

- Zwänge (z.B. 8 Stunden pausenlos Augenbrauen stylen ohne dass man das will)

- Kein Durstgefühl  (Kreislaufprobleme durch Flüssigkeitsmangel)

- Tachykardie ( Rasendes Herz)

- Höllische Unterleibskrämpfe

- Übelkeit

- Übermässiges Schwitzen

- Unangenehmer Körpergeruch (Ausdünstungen)

- Stark verändertes Zeitgefühl ( 10 Stunden kommen einem wie eine Stunde vor!!!)

- Gleichgültigkeit (Wichtige Dinge wie z.B. Freundeskreis pflegen / Täglich zur Arbeit gehen werden als unwichtig angesehen)

- Risikobereitschaft (Erhöhte Gefahr von Unfällen)

- Zittrige Augenlider

- Kein Rechtsempfinden mehr ( Man wird möglicherweise kriminell)

- Extrem tollpatschig und ungeschickt

- Zahnverlust ( Wegen unterdrücktem Durstgefühl entsteht Mundtrockenheit. kein Speichel zur Reminalisierung der Zähne)

- Selbsthass

- Ganz niedrige Frustrationstoleranz

Substanzen: 

Kommentare

jo

Wenn man vernünftig isst (auch wenn man drauf ist!!!), schläft, trinkt und sich den negativen effekten bewusst ist/wird und sie soweit unterscheidet u. entkräftet (dh. psychische von körperlichem trennen -- und sich nichts einredet :D ) reduziert man (aus meiner erfahrung) unerwünschte nebenwirkungen soweit, dass man sich nicht hinsetzt und im berichte-forum eine liste mit pros und cons macht, die absolut keinen närwert für leser hat, die sich für drogenberichte intressieren. ..... Warum ? :D

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.