Spice "Rio" - Konsum

 Ich möchte mit euch meine Erfahrung mit Spice teilen. Mal kleine Infos zu mir: weiblich, 18 Jahre alt, 1.70, 60 kg - 4 Jahre Cannabiskonsumentin. 

Es begann alles so: meine beste Freundin (19 J, 5 Jahre Cannabiskonsumentin) und ich waren schon 2 Tage nüchtern und wollten etwas rauchen. Keiner hatte Zeit bzw. keiner hatte die Sorten die wir wollten. Ein langjähriger Freund von mir konsumiert "Spice". Ich hab das zuvor noch nie gehört, er hatte das vor einigen Wochen vor unseren Augen geraucht und währenddessen erzählt, wie ein Freund von ihm einen Absturz hatte und auf der Intensivstation lag 2-3 Tage, da wollte weder meine beste Freundin, noch ich einen Zug machen. .. Also wir hatten nichts und niemandem, hab mich dann mit dem Freund getroffen, ohne mit den Hintergedanken was alles an dem Tag passieren wird... Er holte nen anderen, der Spice bei sich hatte. Es sieht ähnlich wie normales Gras aus, aber irgendwie so bräunlich, vielleicht gibt es auch Spicesorten die anders aussehen, keine Ahnung. Der Freund meinte bei deren 2. Joint zu mir "komm nimm doch 1 Zug, es ist wunderschön, du musst nicht 6-7-8 etc nehmen, 1 Zug reicht dir um auf Sendung zu sein, ich weiß wie viel du verträgst, oft genug hast du mit mir geraucht, und wer mit mir Ganja raucht verträgt auch dieses Bonzai" ... Da dachte ich mir okay. Es war fast garnichts, ich hatte ein bisschen ne bessere Sicht und war einfach gechillt drauf - ungefähr 2-3 std. Der Freund holte neues Zeug, dass sich "RIO" nennt, sagte mir nichts, dachte mir nichts dabei, aber es ist angeblich sehr sehr beliebt und abnormal stark. Während der Freund holen war, kam meine Beste auch dazu und ich "beichtete" ihr, dass ich Spice genommen habe, sie mir die Paranoia schob dass es "BONZAI" wäre. Ich hatte keine Ahnung und war dann auch etwas paranoid, was mir unangenehm und neu war... Hatte das nie von THC. Okay, der Freund kam, pickte n Joint und da war ein anderer auch dabei. Der andere rauchte abnormal, sowie einen normalen Joint eben, nahm 7-8 züge hintereinander, ließ den Rauch in der Lunge und pustet ne fette Rauchwolke raus. Der joint ging zu meiner besten Freundin, sie nahm 1 leichten Zug. Während sie diesen nahm, sagte ich "übertreibs nicht, 1 oder 2 reichen".. Auch davor, aber das bereute sie dann die nächsten 5 minuten hahah .. Sie nahm den 2. Zug und übergab mir den Joint, ich sah sofort dass es ihr nicht gut ging, wollte aber noch nichts sagen weil ich selbst noch Restfett von dem scheiß war und ich sie nicht vor den Jungs fragen wollte. Ich machte 3 Züge und spürte SOFORTIGE WIRKUNG. Ich schaute meine Freundin an und fragte einfach vor den Jungs "gehts dir gut?" Sie so "jaja", sie konnte mich aber nicht anlügen haha, ich sagte komm stehen wir auf gehen wir ein bisschen herum. Sie schaute nach hinten, wieder nach vor, sie schaute nach rechts, dann nach links, in die Luft und sie so "bitte stehen wir auf ich pack es nicht". Ich war komplett gechillt drauf, die ersten 3 Minuten hab ich Paranoia geschoben, habe an den Absturz gedacht, von dem mir der Freund erzählt hatte aber bin dann einfach zur Vernunft gekommen und dachte mir "chill ab und kümmer dich um sie". Man bekommt sehr sehr schnelles Herzrasen, da muss man einfach seinen Atem selber kontrollieren und einfach keinen Horrortrip im Kopf haben. Also im Großen und Ganzen: mir ging es vom Rauschzustand gut, es war eine andere Welt, ein anderes Level von "highsein", man kanns eig schon mit dem highsein von Gras vergleichen, nur ist es 700 mal stärker haha. Man kanns nicht gut beschreiben, mir tats also gut. Meine Freundin hatte Todesangst, Paranoiaschübe, Stimmungsschwankungen, zu schnelles Herzrasen - HORRORTRIP einfach nur. Sie wollte dass wir sie aufmuntern, auf dieses Spice jemandem aufzumuntern ist anstrengend, man will weder reden noch sonst was, sondern einfach nur abchillen. Ich musste mit ihr paar Runden gehen, ich wollt sie aufmuntern, indem ich sie an unserem Urlaub erinnerte, auf den sie besonders 1 Jahr lang wartet. Sie sagte nichts drauf, es war ihr egal. Wollte, dass sie mit Wasser ihr Gesicht wäscht, sie sagte sie hätte Angst vor Wasser. Sie wollte dass ich sie aus ihrem Körper raushole, und wir endlos viel zufuß gegangen sind. Am nächsten Tag trotz Schlaf (wir gehen gemeinsam in die Klasse) waren wir immer noch im Rausch beide bis ca. 13 Uhr. Also von 20 Uhr bis 13 Uhr im Rausch zu sein von dem Dreck ist ja nicht mehr normal. Es gibt Gerüchte, dass dieses Spice auch wirklich "bonzai" ist, oder sonst irgendwelche scheiß Räucher- und Kräutermischungen, oder sonst irgendwelche scheiß Gifte. 

Lasst die Finger davon, wenn ihr schon konsumiert, dann nur THC also Gras. Ich wollte im Urlaub MDMA konsumieren, jetzt weiß ich, nach diesem scheiß Spice/Bonzaikonsum, dass es FÜR MICH nichts schöneres gibt als auf THC zu sein. Von Mensch zu Mensch ist es anders, ich konnte es vertragen, obwohl ich 18 bin und 1 Jahr weniger Erfahrung hab als wie meine Freundin die 19 bzw fast 20 ist. Also lieber garnicht angreifen Leute :) 

Substanzen: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.