Techno-Freak 1,

Nachdem ich schon meine Meinung ueber die dreieckigen Mitsubishi abgelassen habe, will ich meine derzeitigen Pillen-Self-Test erzaehlen. In den letzten 2 Monaten gab es folgende Teile und hier mein Urteil. Weiße No Names mit braunen Flecken:-> Vergesst den Scheiß. Die Scheiße ist mit Heroin gestreckt und hat keine Wirkung. Das einzige was ihr davon habt, ist dass ihr wach seid. Mehr nicht. Ihr bekommt Muskelschmerzen und mehr nicht. Weiße Schmetterlinge: Sind nicht schlecht. Sind die verdreckt. Sehr viel MDMA gehalt. Wirkung tritt nach etwa 30 Minuten auf, und koennen Optische Probleme darstellen. Marilyn Manson (weiß und Orange): Sind nicht schlecht. Treten ab ungefaehr 20-30 Minuten ein. Speed, und Mdma gehalt. Wirkung 2-3 Stunden. Danach immer noch ein gutes Gefuehl. Hammer und Sichel: Wirkung konnte ich nicht nachweisen, da ich hier schon einige andere Teile drin hatte. Runde Mitsubishi. Bei diesen Teilen ist es bei mir so gewesen. Ich hab sie eingebaut und 2 Stunden nichts gemerkt. Als ich dann endlich mal auf die Idee kam, mich hinzusetzen, hat sie gefahren. Optisch keine Effekte, und stark verplant und keinen laberflash. Kronen: Kronen kommen sehr schnell. Sie sind wirklich ungefaehr 1 Stunde richtig heftig. Optische Lichtverzerrungen, Wohlgefuehl, einfach. Trinkt darauf Alkohol und raucht noch 2-4 Koepfe (Bong). Ferrari: Kommen nach etwa 20 Minuten. Die gleichen Effekte wie bei der Runden Mitsubishi. Euros: Scheiss Speed-Pillen. Keine gute Wirkung und man ist nach 2 Stunden voll unten. Wuerde sie nicht empfehlen, da sie keine gute Wirkung besitzen. Fresst noch schoen. Und achtet immer darauf, dass ihr es fuer euch tut, und nicht fuer jemand anders. Fresst soviel wie ihr vertragt und wie ihr glaubt, dass es okay ist.. Und nicht mehr.

Drug Scouts Kommentar: 

Ecstasy mit Alkohol ist eher keine gute Empfehlung, diese Mischung belastet Leber und Nieren sehr stark und trocknet zusätzlich aus. Sollte in den Pillen Speed sein, wird die Wirkung des Alkohols nicht mehr richtig wahrgenommen - das kann dazu führen, dass man mehr trinkt als man verträgt...

Substanzen: