Tramadol Erfahrungsbericht

Hi erstmal,

wir M/16 und M/17 haben uns letztens entschlossen Tramadol zu probieren, und da es nur wenige, mäßig aufschlussreiche Tripberichte gibt dachten wir uns wir schreiben jetzt diesen.

Info: Wir haben beide schon allerlei Erfahrungen mit psychoaktiven Substanzen gesammelt (Gras, Mdma,  Acid, 2CB, Shrooms, Koks, etc) und haben uns im Vorfeld eingehend mit dem Medikament auseinandergesetzt. Also hatet bitte nicht gleich wir wollen nur unsere Erfahrung mit euch teilen.

Wir fanden uns an einem sonnigen Nachmittag an einem entlegenen Flussufer ein und durch Zufall steckten in unsrerem, bei Lidl erworbenen, Semmeln, je 2 Tramal-Kapseln á  50mg (ergo zum Anfang 100mg pro Person). Der Effekt setzte nach circa 40 Minuten langsam ein und äußerte sich in einer Ganzkörperentspannung und einfach das unsere Gefühle und Gedanken positiv wurden. Daraufhin haben wir uns auf unsere Handtücher gelegt, das gute Wetter genossen und uns, mit geschlossenen Augen, gelassen eine  Unterhaltung geführt. Diese glückselige Sorgenfreiheit nahm dann, nach ungefähr 20-30 Minuten, lansgam ab und wir warteten noch eine halbe Stunde bis wir wieder (aber diesmal nur 50mg) ein Brötchen aßen. Dies verlängerte den Comedown angenehm. Als es plötzlich anfing leicht zu regnen, packten wir also unsere Sachen und machten uns mit den Rädern auf den Heimweg. Während des Weges hörte es zwar wieder auf zu regnen, aber dafür bekamen wir während der fahrt wieder einen klaren Kopf. Als wir zuhause ankamen, rauchten wir erst einmal einen fast puren Joint mit leckerem Amnesia Haze. Dies reanimierte den Effekt wieder ungemein und uns es drückte uns für weitere 1-2 Stunden ordentlich in die Couch. Währendessen redeten wir ausgelassen über unsere Träume und Zukunftswünsche. Nüchtern waren wir erst am nächsten morgen wieder.

Fazit: Eine durchaus angenehme Droge, jedoch gilt es den Suchtfaktor zu beachten. Weiterhin fanden wir beide den Satz " Wenn's einem geschenkt wird kann man das durchaus mal machen, aber kaufen würd ich's mir nicht" ziemlich treffend.

P.S. Wir wollen nur informieren und natürlich nicht diese Droge verherlichen. Schlagwort "Information statt Vourteile"

;)

 

 

Substanzen: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.