Und täglich grüsst das Murmeltier

Hey Leute... Tja, ich glaube jeder von euch, der das liest, weiss genau wo bei uns das Problem liegt, wenn man Stein raucht! Obwohl man weiss, dass es absolut unsinnig ist und man echt arm dabei wird, macht man es jeden verdammten Tag wieder. Und man weiss auch genau wie man sich später ärgern wird, aber dennoch... Leute, wie soll es weiter gehen? Wie wird man diese Scheisse wieder los? Geht es euch auch so; dass alleine das Aufkochen einen süchtig macht? Leider bin ich seid fast 5 Jahren auf Schore bzw. Subutex und komme davon auch kaum runter. Nach ca. 13 Entzügen wird es immer schwerer und wenn ich dann clean bin und weiterhin Stein rauche, ist es eigentlich nur ne Frage der Zeit, bis ich mir wieder ein Päcken hole, um besser vom Stein runter zu kommen. Der Herr ganz oben (Therapie, 31 Jahre aus Niedersachsen) hat echt meinen vollsten Respekt verdient. Im Keller was liegen zu haben und es nicht weg zu hauen! Werde nun in 5 Monaten auch Papa und will clean sein, aber fast jeden Tag nehme ich mir das vor, schmeisse meine Pfeife weg und am nächsten Tag hole ich mir trotzdem wieder was. Die Scheisse ist halt auch, dass es hier in Hamburg sooo einfach ist an Schore und Stein ranzukommen. Musst nur zum HBF und das wars. Es ist sogar noch leichter, als Gras oder sonstiges zu bekommen. Wie geht ihr so damit um? Könnt ihr euch zurück halten, wenn es nur 5 min dauert, um was zu besorgen? Wenn ja, wie? Also ihr lieben, wünsche euch alles Gute und würde mich freuen, wenn mal jmd. schreibt. Peace...

Substanzen: