Ungewissheit was einen erwartet

Hallo ich bin gerade erst 16 geworden und habe bisher nur Alkohol und Weed konsumiert

Heute hat mich ein Freund angerufen und gesagt, dass er an koks Ecstasy und Speed rankommt und davon Speed konsumieren wird. Anfangs war ich nicht überrascht da er so was schon mal erwähnt hat und habe die anderen aus unserer Freundesgruppe angerufen (wir sind zu fünft).

Da hat sich dann herausgestellt das alle etwas konsumieren werden einer koks der andere Ecstasy und der dritte will alles. Da war ich dann schon überrascht weil bisher alle nur bei Gras gewesen sind.

Aufjedenfall bin ich momentan am überlegen ob ich da mitziehen soll weil ich schon Interesse habe aber nicht abhängig werden will wenn ich konsumieren würde wenn nur Speed aber ob das mich dann nicht festhält ist die Frage. 

Substanzen: 

Kommentare

Konsum mit 16 keine gute Idee

Hallo,
auch wenn das Interesse an psychoaktiven Substanzen in jungen Jahren schon groß sein kann, wartet lieber noch ein bisschen mit dem Konsum. Mit 16 Jahren befinden sich Körper, Gehirn und Psyche meist noch mitten in der Entwicklung und es kann bei derartigen Drogenerfahrungen viel mehr schief gehen, als wenn diese Entwicklungsprozesse schon (halbwegs) abgeschlossen sind. Besonders wenn es mal sehr unangenehme Rauscherfahrungen werden, ist das Risiko für nachhaltige psychische Probleme erhöht. Daher raten wir (sehr) jungen Menschen generell vom Konsum ab.
Wichtig ist: triff Deine eigene Entscheidung. Lass Dich nicht zum Konsum überreden.
Sprich Deine Zweifel bei Deinen Freund*innen an oder sprich mit einer anderen Dir vertrauten Person darüber. Gerne kannst Du auch bei uns am Drogentelefon immer dienstags, 9 - 15 Uhr und donnerstags zwischen 14 - 19 Uhr anrufen, wenn Du weitere Infos zu den Substanzen möchtest und / oder nicht weißt, wie Du gut mit der Situation umgehen sollst.

Wir wünschen Dir und Deinen Freund*innen alles Gute.

Deine Drug Scouts
 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.