Vitamin K

Ich habe ca 1 jahr hochdosiert S-Ketamin i.v. konsumiert also Dosen von 25mg nach einiger Zeit dann auch bis zu 75mg ca 3-4 mal täglich. SKetamin wird wegen der doppelten Wirkpotenz halb so hoch dosiert das entspricht als zwischen 50mg bzw 135mg i.v. (das dreifache der anästhetischen dosis !!!) Es lag in medizinisch reiner Form vor. Ich habe Zustände erfahren die vom Ketaminloch bis zur Narkose und darüber hinaus gehen. 4 Dosen a 75mg richtige Musik und ich konnte einen Zustand erfahren der über die narkose hinausging! Ich hatte nahtod erfahrungen vom aller feinsten ein gefühl der absoluten gelöstheit des friedens und der ruhe ich habe menschen gesehen die ich liebe also alles ganz so wie es in gängigen nahtod erfahrungen geschildert wird..... Aber ebenso habe ich die Hölle erfahren, tiefste Angst, der reine Horror Das gute bei der Höllenfahrt war ich wusste in ca. 20 min ist es vorbei! Es kam dabei immer auf das Set und das Setting an... Die Injektion war ungefähr so als wenn man sich eine Schrotflinte in den Mund steckt und abdrückt! Zuerst die Injektion, dann wartet man einen Augenblick und plötzlich durchspült K den Lungenkreislauf und man merkt bitteren Atem und dann macht es bumm und das Licht geht aus. Ich habe aufgehört weil mich Konzentrationsstörungen plagten, bei dem Konsum den ich praktiziert habe habe ich sicher einen hohen Plasmaspiegel gehabt... Aber ich habe nach mehr als einem jahr abstinenz veränderungen an meinem Charakter und meiner Wahrnehmung bemerkt. Mir ist vieles einfach egal geworden. Dafür sind andere Sachen von Bedeutung, ich habe eine unheimliche Selbstdiziplin entwickelt und geniesse das Leben... Die Konzentationsstörungen sind komplett verschwunden. Ich habe unglaubliche mathematische Fähigkeiten entwickelt. Ich kann probleme visualisieren und so sehr schnell lösen... Meine sprachlichen Fähigkeiten sind auch besser geworden... Aber ich habe vieles aus meinem Leben davor vergessen. Es ist einfach weg... Meine Vergangenheit ist ziemlich flach geworden. Es ist auch das Ultrakurzzeit Gedächtnis etwas schlechter geworden... Ich muss mich konzentieren also genau zuhören aber wenn ich eine Info von der visuellen Wahrnehmung in das Kurzzeitgedächtnis retten kann dann bleibt sie auch dort und ich vergesse sie garnicht mehr! Kiffen und K sollten um jeden Preis vermieden werden. Denn THC mobilisiert jede Menge Glutamat im Gehirn und K setzt auch am NMDA rezeptor an und lässt dort kein glutamat mehr drauf. Glutamat ist einerseits wichtig für die konzentration andererseits auch neurotoxisch in hohen dosen und schädigt das gewebe rund um die besetzten rezeptoren! Rattenversuche haben eine neuroprotektive wirkung von ketamin gezeigt... Mein wesen hat sich geändert - Ketamin sollte auch nicht eingenommen werden wenn man irgendwelche probleme hat die einem zu schaffen machen - denn genau diese tauchen während dem trip auf und du musst sie erleben... Ich kann nur abraten vom Konsum von Straßenketamin da ich jede Menge Beimengungen gefunden habe in einer Probe... LSD MDMA u.v.m Mediznisch rein sollte es sein und i.v. verabreicht werden und zwar in dosen von .25-.5mg/kg KG bzw bei sketamin .125mg-.25mg/kg KG Sniffen macht nur die Schleimhäute kaputt und führt dazu das man unheimlich schnell einen Spiegel aufbaut der nur störende Konzentrationsstörungen mit sich bring so zu mindest die Erfahrung... In der summe war es eine interessante Erfahrung aber es muss nicht wieder sein denn nach dem Aufwachen hat man oft Sprechstörungen für 20-30 Minuten und das führt sich manchmal so an als wen de ganze körper vibriert. Sex mit Halluzinationen ist jedoch ausgezeichnet!

Substanzen: