Vorsicht beim Kauf von Speed-Paste

Schönen guten Abend euch Guten :)

also ich habe vor ca. 5 Tagen "Zahnpasta" aus dem Dark-Web geliefert bekommen, nun ja ich war nätürlich wie immer schon etwas aufgeregt undn wollte es unbedingt testen... Bei "Zahnpasta" hatte ich eigentlich immer die Meinung, dass es von "Qualität und Reinheit" gepriesen ist. Leider musste ich Heute wieder einmal dazulerner und den Schrecken davontragen.

Jedenfalls war ich Aufgrund der hellweisen und mir vertraulichen Pastenform neugierig und wollte etwas von meiner Ware probieren und es war einfach nur katastrophal. Es Stach und brannte unerträglich ohne Verzögerung in der Nasen-Hals- und Rachengegend, der Geschmack war noch fürchterlicher und als ob das nicht reicht kommt nur eine Wirkung auf, die einen eher runter zieht als munter zu machen. So angeschlagen wollte ich natürlich nicht Ruhe geben und wir holten bei Person "X" wieder Zahnpasta von geringer Qualität. Irgendwann nach diesem sinnlosen Abend verschloss ich mich 3 Tage in  die Bude und wolltte nix hören und nix sehen, dafür aber diesen Dreck reinpfeifen.

Heute Mittag habe ich dann auf einmal blitzartig einen Stimmungsumschwung in meinem Körper, orange-rote Färbung und leichtes Brennen an Brust, Schultern-Oberarme und Beine bekommen. Mir wurde kotzübel, schwindlig, schläfrig und hatte kurz Panik bekommen als ich sah wie ich orangene Haut bekommen hatte. Der pure Horror auf einen Schlag! Mein falscher Stolz hat es nicht zugelassen einen Arzt aufzusuchen bzw. Krankenwagen zu rufen, da ich auch ziemlich ungepflegtes Erscheinen hatte. Ich dachte wirklich ich muss bald abtreten und dann schaute ich in das Gesicht eines jungen und voller Hoffnung schirmernder Schein und habe die Zähne zusammengebissen, wartete 1-2 Stunden, die noch mit leicht halluzinogenen Optikstörungen einher gingen. Cocktailmix von Vollidioten zusammen gemixt. Mir war klar wer dieses Zeug verkauft.. Mit Speed hatte das nichts zu tun... Das war für mich der Titel: "willst du noch einen Mix, oder stirbst du schon? #

Vielleicht konnte ich ein paar von euch da draußen zum Nachdenken und zur Ablehnung und Aufklärung dieser Teufelsprodukte bewegen. Es gibt so viele Verbrecher, die dir ohne Skrupel und mit einem Grinsen im Gesicht jedes Gift der Welt in die Hand gegeben hätte.

Dieses widerliche und einschneidende Erlebnis nach 13 Jahren draufgängerischem Drogenmissbrauchs von Amphetaminen bin ich bereit jetzt einen Schlussstrich zumindest in Sachen Speed, Pep, MDMA, XTC, oder irgendeiner Scheiß der aus eurem oder anderen dreckigen Rattenkellern aus Gotham und der Welt kommt. Genießt das Leben, den Frieden und eure teuersten Lieben!

Danke für´s lesen an Alle...

Substanzen: 

Kommentare

Also das späte Eintreten,

Also das späte Eintreten, Übelkeit und Schwindel deuten für mich auf eine Methanol Vergiftung. Warum man aber Methanol anstatt Ethanol oder Aceton im Herstellungsprozess benutzt weiß ich nicht, es kam allerdings schon vor

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.