Was soll das?

Also, ich bin schon ne ziemlich alte Tante in dieser szene, aber es tut mir in meinem Herzen weh, wenn ich sehe wie Ihr euch wegknallt ohne zu wissen was mit Eurem Körper und Eurem Geist passiert. Seid Ihr Euch so egal? Ich bin seit 14 Jahren in dieser Szene, habe aufgelegt, promotion gemacht, habe viel viele parties gesehen und habe zwei !!! Jahre davon selber Drogen genommen und festgestellt, es ist fast immer der selbe Film.

Was bringt es Euch wirklich und was hat es mir gebracht? Ich wollte tanzen und nette neue Menschen kennelernen und das funktioniert gewiss ohne irgendwelche Chemo-Scheisse wo man nichmal weiß was da wirklich drin ist. Die wollen doch nur ihr Geld machen und verkaufen einem den letzten Dreck ohne mit der Wimper zu zucken.

Als ich nach zwei Jahren mit Drogen, auf ne Partie gefahren bin ohne etwas zu nehmen, mit dem festen Vorhaben nichts zu nehemn, hatte ich die beste Partie überhaupt. ich habe alles verstandne in diesen Momenten und ich war nicht abhängig von irgend so einem Arschloch der vielleicht irgendwo was klar machen konnte. Ich habe auf dieser Party und auf vielen anderen danach ohne Pillen, ohne Speed oder sonstwas 10 - 24 stunden gefeiert und hatte ne Menge Spass, weil ich all meine Eindrücke, Gedanken und Gefühle mitnehmen konnte (Ich habe mich nicht verloren).

Ich bitte Euch, werdet nicht zum Spielball von drogenverkäufern , findet Euch und Eure Kraft in Euch, denn die trägt euch ohne irgendwelche Drogen von einem Erlebnis ins Nächste... .eure Nachteule

Substanzen: