Wieso eigentlich?!

Tach erstmal! Drogen sind wirklich so en Thema. Ihr wisst, jeder machts oder hats schon mal probiert, aber niemand gibts wirklich zu. Bis ich durch Zufall auf diese, wie ich sagen muss, doch recht informative und aufklärende Seite gestossen bin. Ich dachte mir: wenn die anderen erzählen, dann erzähhl ich jetzt auch mal! Mit 12 hab ich das erste Mal gekifft. War auch ganz lustig, mach ich heute auch noch (ich bin jetzt 17) ab und zu. Wie das halt so ist, wenn man irgendwas konsumiert, dann lernt man immer mehr Leute kennen und gerät immer tiefer und tiefer in diese "szene". Nuja, mit 14 war ich dann "Teil" eines Etwas, was ich damals als meine Clique ansah. Die warn schon en bissle anderster drauf, als die Leute, mit denen ich bisher zu tun hatte: Party, Pillen, Pilze, Pappen, Pep. Die 5 P"s. Und weil man ja nicht als Looser dastehen wollte, hab ich da auch fröhlich mitgemacht, d.h. alles ausprobiert, dann ständig druff gewesen, und irgendwann nix mehr gepeilt. Mit 16 hatte ich dann meinen ersten üblen Absturz, welcher mich dann auch zur "Besinnung" gebracht hatte: 2 fette Partys an einem Abend, total verballert (5 Pillen, 2g Pep, Poppers). Fröhlich und naiv wie ich war, bin ich dann zur After-hour zum Kollegen, und da erstmal runterrauchen. Ha! Nix wars! Schon beim Hochziehen in der Bong hab ich gemerkt, dass da was nich stimmt. Trotzdem nix anmerke lasse, Kopf geraucht, Bong abgesetzt, sofort aufs Klo und dann erschtmal ne halbe/3/4 Std. gekotzt. Allein die Filme, Optiks und Gedankengänge, die danach liegend nach gutgemeintem Rat abgingen, haben mir echt den Rest gegeben! Nach der Aktion hatte ich erst mal die Schnauze voll, ein ganzes halbes Jahr. Und jeder, der schon über längeren Zeitraum "Partydrogen" konsumiert, weiß wovon ich spreche, wenn ich sage: Leute! Geht nüchtern auf Partys! Ein Erlebnis sondersgleichen! Noch nie warn die Partys so aufregend, so lustig und so aufschlussreich wie in diesem halben Jahr! Und dann Silvester 2001 auf 2002. Wieder Pillen gefressen. Ich denke, mittlerweile hab ichs ganz gut im Griff. Keine Chemie mehr, nur noch rauchen! Leute, ichs sags euch im Vertauen: Drogen, vor allem Chemie machen dumm, dümmer, am dümmsten! Geht nüchtern oder dicht oder angetrunken auf Partys, so habt ihr viel, viel mehr davon! Denn Drogen sind nicht das wahre Leben! Drogen sind tot, es leben die Drogen! peace out

Substanzen: