Partydrogen

Unter dem Begriff Partydrogen versteht man die am häufigsten auf Parties oder Festen konsumierten Drogen. Dazu zählen u.a. Alkohol, Nikotin, Cannabis, Ecstasy, LSD, Speed und Kokain.

Im Prinzip kann jede psychaktive Substanz als Partydroge bezeichnet werden, wenn sie im Partysetting konsumiert wird und im Zusammenhang mit dem Party-Erleben eine subjektive Funktion übernehmen soll.